Nantesbuch

Meisterklasse der Lesenden Künste

José Maria Sicilia, Sanlúcar de Barrameda 2002, VG Bild-Kunst, Bonn 2017

23. – 26. November 2017
Meisterklasse der Lesenden Künste zu Inger Christensens ‹det/das›

mit
Peter Waterhouse, Schriftsteller und Übersetzer
Barbara Nüsse, Schauspielerin
Thomas Kürstner und Sebastian Vogel, Musiker und Komponisten
Jenny Schily, Sprecherin/Stimme
Brigitte Labs-Ehlert, Mitbegründerin der Akademie der Lesenden Künste

Warum kann man ein Buch mehrmals lesen und dabei jedes Mal Neues entdecken? Die Antwort auf diese Frage ist so einfach wie kompliziert: es ist die Sprache, die immer wieder neu gelesen werden kann. 

Das Lesen ist wie jede Theateraufführung und jedes Betrachten eines Kunstwerks: eine neue Annäherung an einen Text, der erst durch das wiederholte Lesen lebendig wird und sich immer wieder neu erschließt. Lesen selbst ist ein schöpferischer Akt, ein Sammeln. Lesen ist immer ein Anfang. 

Die Meisterklasse der Lesenden Künste möchte dem Lesen als kreativem Ausdruck eine besondere Wertschätzung entgegenbringen: Inmitten der Naturlandschaft Nantesbuch widmen sich Schriftsteller aus dem In- und Ausland an vier Tagen einer einzigen Erzählung, einem Roman oder einem Gedicht. Jeweils ein Schauspieler sowie ein Künstler einer anderen Sparte begleiten sie dabei. Im gegenseitigen Austausch erschließen Künstler und Teilnehmer im Verständnis der Sprachkunstwerke Dimensionen, die über Interpretation, Deuten und Inhaltsanalyse weit hinausgehen. Sie nehmen Einsicht in das Gefüge von Sprachbewegungen und Sprachbezügen als einer weitergehenden Methode der Texterfassung. Anstatt Geschichten zu interpretieren, will die Meisterklasse die Sprache, die Wörter, die Komposition der Wörter lesen und hören. 

Die Meisterklasse richtet sich an alle Literaturliebhaber; ob Menschen, die mit Sprache arbeiten, sie übersetzen und vermitteln, Künstler oder neugierige und leidenschaftliche Leser.  



Die Teilnehmergebühr von 175 € (Online-Buchung) deckt die Veranstaltungskosten inklusive Verpflegung für vier Tage. 

Für Schüler und Studenten, aus dem In- und Ausland besteht die Möglichkeit, ein Stipendium zu beantragen, das sowohl Teilnehmer- Aufenthaltskosten deckt. 
Stipendien-Interessenten richten ihre Bewerbung mit einseitigem Motivationsschreiben und Lebenslauf an langeshaus@stiftung-nantesbuch.de.


Meisterklasse der Lesenden Künste

LITERATUR

Meisterklasse der Lesenden Künste

zu Inger Christensens "det/das"

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen