Nantesbuch
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Un Coup de Dés — Ein Würfelwurf
von Stéphane Mallarmé — Performance mit Sibylle Canonica und Mark Polscher

Sibylle Canonica, Bild: Christin Losta
Sibylle Canonica, Bild: Christin Losta

Ein Projekt für Nantesbuch UA

Am Anfang steht die Offenheit

Moosbrand wird eröffnet mit Stéphane Mallarmés „Un Coup  de Dés“. „Ein Würfelwurf niemals wird auslöschen den Zufall“ –  dieses letzte Gedicht des französischen Symbolisten ist ein Meilenstein der beginnenden Moderne am Ende des 19. Jahrhunderts. Die Wörter und Buchstaben werden auf die Buchseite „geworfen“, dadurch wird die Linearität des Lesens durchbrochen. Die Buchseite wird zu einem poetischen Raum, in dem die Wörter und Buchstaben gleichsam tanzen, und erscheint wie das Muster einer Spitzendecke, „die das Unendliche festhält“. Das Weiß der Seite wird zu einem aktiven Bestandteil des Textes. Dieses Jahrhundertpoem ist reine Wortmusik, ein unerhörtes Wagnis:  Es richtet sich gegen jeden Stillstand und ist ein Ausbruch aus der Linearität und dem Kausalzusammenhang von Ursache und Wirkung. Staunen und fragen, sich und die Welt befragen. Ist der Mensch abhängig vom Geworfensein in die Welt, vom Zufall der Geschichte?  
Das Gedicht wird bei Mallarmé zu einem Ereignis in der reinen Wortbedeutung, dass etwas Unvorhergesehenes, Unerwartetes geschieht. Indem er das Nacheinander aufbricht, wagt er eine Freiheit, die auch als die Freiheit des Individuums jenseits von etablierten Strukturen gelesen werden kann. Jeder Gedanke ist ein Würfelwurf.  
Was man heute die Chaos-Theorie nennt, hat in diesem Gedicht einen poetischen Vorläufer.

Ein Echo der Echos

Die Vielschichtigkeit, ja die Vielstimmigkeit dieser Wort-Choreographie mit ihren unterschiedlichen Schriftgrößen und Schriftarten verlangt geradezu nach einem sprechenden, klingenden Vortrag, der die im Schriftbild verborgenen inneren Zusammenhänge dieses einzigartigen komplexen Gedichts aufnimmt und widerspiegelt.
Die Schauspielerin Sibylle Canonica und der Komponist und Musiker Mark Polscher nähern sich dieser subtilen Polyphonie von Schrift, Klang und Bedeutung mit ihrem Instrumentarium aus Stimme, Gitarre, Synthesizer und Live Elektronik.

Details

Freitag, 22.09.17
19.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

Erwachsene 25 €
Ermäßigt 20 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Veranstaltungsort

Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Anfahrt

Mit

Kontakt

+ 49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Kombinierbare Veranstaltungen

3 Tage
22.-24.09.17

3 Tage, 22.- 24.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Moosbrand - Literatur- und Musikfest
Lesungen, Gespräche, Konzerte für Nantesbuch

Giuseppe Penone, Trentré erbe
Giuseppe Penone, Trentré erbe
Mit Moosbrand wird in Nantesbuch ein neues Buch aufgeschlagen. Autoren, Schauspieler und Musiker treffen sich im Langen Haus.

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Giuseppe Penone, Trentré erbe
Giuseppe Penone, Trentré erbe
Samstag
23.09.17

Samstag, 23.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Erste Erde. Epos.
Lesungen, Gespräche und Konzert zu Raoul Schrott - mit abendlichem Konzert der Musicbanda Franui

Um den halben Erdball ist Raoul Schrott für ‹Erste Erde. Epos› gereist. Nichts weniger wollte er darin beschreiben als den Urknall und seine Folgen

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Samstag
23.09.17

Samstag, 23.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Namlos
Konzert mit der Franui Musicbanda und Lesung von Raoul Schrott

Ausgebucht

Ausgebucht

Giuseppe Penone, Trentatré erbe
Giuseppe Penone, Trentatré erbe
Ein Konzert für Nantesbuch

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Giuseppe Penone, Trentatré erbe
Giuseppe Penone, Trentatré erbe
Sonntag
24.09.17

Sonntag, 24.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
L'Infinito - Das Unendliche
von Giacomo Leopardi – Lesung und Konzert mit Corinna Harfouch und dem Kuss-Quartett

Ausgebucht

Termin geändert

Ausgebucht

Termin geändert

Achtung! Veranstaltung wurde um 30 Minuten vorverlegt. Neuer Beginn 11.00 Uhr (statt wie bisher 11.30 Uhr)

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen