Einweihungsfest am 24. Juni 2017

Herzliche Einladung!

Nach zwei Jahren Bauzeit feiert die Stiftung Nantesbuch die Einweihung der ersten Gebäude auf ihrem Gelände: In dem neuen Ensemble auf dem ehemaligen Gut Karpfsee vereint das Lange Haus in der Architektur von Florian Nagler landwirtschaftliche Nutzung, Veranstaltungen und Gästehaus unter einem Dach. 

Zum Einweihungsfest sind Groß und Klein herzlich eingeladen, das Lange Haus und die Stiftung Nantesbuch persönlich kennen zu lernen.

Das Programm

24. Juni 2017, 11.00 Uhr 
WILLKOMMEN
Rieder Alphornbläser

BEGRÜSSUNG
Susanne Klatten, Gründerin der Stiftung Nantesbuch
Josef Niedermaier, Landrat Bad Tölz – Wolfratshausen
Friedrich Bauer, 2. Bürgermeister Bad Heilbrunn
Florian Nagler, Architekt

WEIHUNG
Pfarrer Prof. Dr. Karl Bopp SDB
Pfarrer Johannes Schultheiß

ab 12.00 Uhr
FÜHRUNGEN
durch die neuen Gebäude (letzter Beginn 17.00 Uhr)

FAMILIENPROGRAMM
Kunstworkshops „Vier Elemente“ (bis 17.30 Uhr)

14.00 Uhr
GAUMENSCHMAUS
Der Ochs ist gar!

16.00 Uhr
KÜNSTLERAKTION
„Ballenernte“ mit Michael Beutler

18.00 Uhr
BROTZEIT
in der Abendsonne

21.00 Uhr
MUSIK UND LESUNG
Trio Mediaeval mit Nils Økland und Arve Henriksen: Folksongs
Hans Kremer liest Lars Gustafsson: Das Lächeln einer Mitsommernacht

Ab 22.00 Uhr
JOHANNIFEUER
zum Ausklang des Tages

Ort: Langes Haus, Karpfsee 12, 83670 Bad Heilbrunn

Der Zugang ist ganztägig - Parkmöglichkeiten sind vorhanden - Der Eintritt ist frei