Nantesbuch

Einstimmung

Eröffnungstage Herbst 2020
1. bis 4. Oktober 2020

4 Tage Einstimmung auf den Herbst

Anders als zu den Auftaktfesten in den Jahren vor Corona, lädt die Stiftung Nantesbuch in diesem Jahr vier Tage lang ein, sich auf dem Gelände auf die neue Herbst / Winter-Saison einzustimmen.

Beim Herbstspaziergang durch die Landschaft warten an vielen Stationen Information und Aktion zu Programm und Aktivitäten der Stiftung Nantesbuch in Kunst und Natur. Mitarbeiter, Experten und Künstler informieren über die Renaturierungsmaßnahmen in Moorwald und Haselbachtal, die landwirtschaftlichen Aktivitäten und die Permakultur-Anlage auf dem Hofgut Nantesbuch sowie die künstlerischen Interventionen im und um das Lange Haus – Überraschungen inklusive.

Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
Durchgehender Verkauf von Speisen und Getränken an beiden Hofstellen

Das Geheimnis um das Kunstwerk EC (halfcube), 2018 / #180824 kann nun gelüftet werden:
170 Personen haben ihre tierische Assoziation zu dem Kunstwerk von Ewerdt Hilgemann im Wasserturm am Langen Haus abgegeben. Vom Elefantenfuß bis zur Schildkröte war alles dabei. 9 von Ihnen sahen einen Schmetterling und haben somit die Intention des Künstlers erspürt.
Der Titel des Kunstwerkes ist: EC Half Cube (Butterfly) 2018 / #180824.
Ein herzlichen Dank an alle, die ihre Bestimmung abgegeben haben.

Anmeldung

Einstimmung
Donnerstag, 01.10.20, 17.00 Uhr
FEST

Einstimmung

Eröffnungstage Herbst / Winter - Donnerstag

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Einstimmung
Freitag, 02.10.20, 15.00 Uhr
FEST

Einstimmung

Eröffnungstage Herbst / Winter - Freitag

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Einstimmung
Samstag, 03.10.20, 10.00 Uhr
FEST

Einstimmung

Eröffnungstage Herbst / Winter - Samstag

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Einstimmung
Sonntag, 04.10.20, 10.00 Uhr
FEST

Einstimmung

Eröffnungstage Herbst / Winter - Sonntag

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Das Programm

Donnerstag, 1. Oktober
17.00 - 20.00

  • Einblick in das kommende Programmhalbjahr
  • Werkschau "Exakte Grauzonen - 14 wundersame Verschränkungen von Mensch und Tier"

Stationen rund um das Lange Haus

  • Geländevortrag zur Landschaftspflege und Renaturierung
  • Oktokoptervorführung
  • "Luftzaun" von Thomas Rentmeister
  • Installation im Wasserturm: Ewerdt Hilgemann, "EC" (half cube), 2018 / #180824
  • Gedankenwald mit Caro Hosmann, Dr. Theres Lehn und Julia Blum
  • "Einblicke I Bestimmungen" mit Ruth Geiersberger
  • Verkauf von Speisen und Getränken
  • Musik von Marcio Schuster Trio
  • Infostand

Wo?
Langes Haus der Stiftung Nantesbuch, Karpfsee 12, 83670 Bad Heilbrunn


Freitag, 2. Oktober 15.00 - 21.00 Uhr
Samstag, 3. Oktober 10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag, 4. Oktober 10.00 - 15.00 Uhr

  • Werkschau "Exakte Grauzonen - 14 wundersame Verschränkungen von Mensch und Tier" im Langen Haus

Stationen rund um das Lange Haus

  • "Luftzaun" von Thomas Rentmeister
  • Installation im Wasserturm: Ewerdt Hilgemann, "EC" (half cube), 2018 / #180824
  • "The fence is not the limit" Soundinstallation am Wildnisgarten - Texte aus Werken von Texte aus Werken von Gilles Clément und Silke Scheuermann, gelesen von Katja Amberger I Komposition und Musik „Werden“: Marcus Maeder I Konzept und Umsetzung: Annette Kinitz I Dauer: 11’07 min)
  • Gedankenwald mit Caro Hosmann, Dr. Theres Lehn und Julia Blum
  • Infostand (inkl. Fahrrad-Verleih)

Stationen rund um den Wirtschaftshof

  • Besichtigung der Permakultur
  • Tierstationen (Schweine- und Bienenstation)
  • Oktokoptervorführung
  • Geländevortrag im Haselbachtal
  • Präsentation "Einblicke I Bestimmung"
  • Infostand

Durchgehender Verkauf von Speisen und Getränken an beiden Hofstellen.

Wo?
Langes Haus der Stiftung Nantesbuch, Karpfsee 12, 83670 Bad Heilbrunn
Wirtschaftshof Nantesbuch, Nantesbuch 2, 83670 Bad Heilbrunn
Bei der Hofstelle am Langen Haus stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Hinweis: Das Mitbringen von Hunden ins Lange Haus und in der Nähe der Tiere ist leider nicht möglich.

{ block.image.fist().title }}

Kostenfreier Transfer

Für die Herbsttage besteht ein kostenfreies Transfer-Angebot für die Anfahrt ohne eigenes Auto von und nach München, Bad Tölz und Penzberg.

Anmeldung erforderlich: Die Buchung für den Transfer erfolgt kostenfrei im Zuge der Anmeldung zur Veranstaltung.
Eine spontane Inanspruchnahme ist aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen leider nicht möglich.

Hin- und Rückfahrten Donnerstag 1. Oktober

Buchung im Zuge der Anmeldung möglich

München P+R Aidenbachstraße (Gmunder Str. 40)
16.00 Uhr Hinfahrt
20.00 Uhr Rückfahrt
Fahrtzeit bis zum Langen Haus ca. 50 Minuten
Genauer Abfahrtsstandort: Skizze I GoogleMaps

Bad Tölz ZOB Isarkai
16.30 Uhr Hinfahrt
20.00 Uhr Rückfahrt
Fahrtzeit bis zum Langen Haus ca. 30 Minuten

Bhf. Penzberg (Taxibucht auf Höhe Philippstr. 30)
16.40 Uhr Hinfahrt
20.00 Uhr Rückfahrt
Fahrtzeit bis zum Langen Haus ca. 10 Minuten

Hin- und Rückfahrten Freitag 2. Oktober

München P+R Aidenbachstraße (Gmunder Str. 40)
14.10 Uhr | 16.20 Uhr Hinfahrten
19.00 Uhr | 21.00 Uhr Rückfahrten
Genauer Abfahrtsstandort: Skizze I GoogleMaps

Bad Tölz ZOB Isarkai
14.30 Uhr | 16.00 Uhr Hinfahrten
19.00 Uhr | 21.00 Uhr Rückfahrten

Bhf. Penzberg (Taxibucht auf Höhe Philippstr. 30)
14.50 Uhr | 17.00 Uhr Hinfahrten
19.00 Uhr | 21.00 Rückfahrten


Hin- und Rückfahrten Samstag 3. Oktober

München P+R Aidenbachstraße (Gmunder Str. 40)
09.10 Uhr | 11.00 Uhr Hinfahrten
14.00 Uhr | 16.00 Uhr Rückfahrten
Genauer Abfahrtsstandort: Skizze I GoogleMaps

Bad Tölz ZOB Isarkai
09.30 Uhr | 11.00 Uhr Hinfahrten
14.00 Uhr | 16.00 Uhr Rückfahrten

Bhf. Penzberg (Taxibucht auf Höhe Philippstr. 30)
09.50 Uhr | 11.40 Uhr Hinfahrten
14.00 Uhr | 16.00 Rückfahrten


Hin- und Rückfahrten Sonntag 4. Oktober

München P+R Aidenbachstraße (Gmunder Str. 40)
10.10 Uhr Hinfahrt
15.00 Uhr Rückfahrt
Genauer Abfahrtsstandort: Skizze I GoogleMaps

Bad Tölz ZOB Isarkai
10.30 Uhr Hinfahrt
15.00 Uhr Rückfahrt

Bhf. Penzberg (Taxibucht auf Höhe Philippstr. 30)
10.50 Uhr Hinfahrt
15.00 Uhr Rückfahrt