Nantesbuch

Lena Stolze

Lena Stolze © Christine Fenzl

Lena Stolze, geboren 1956 in Ostberlin, studierte Germanistik und Kunstgeschichte in München. Am Max-Reinhardt-Seminar in Wien begann sie ihre Ausbildung zur Schauspielerin. Bekannt wurde sie 1982 in der Rolle der Sophie Scholl in ihrem ersten Kinofilm Die weiße Rose von Michael Verhoeven. Im selben Jahr spielte sie die Sophie Scholl auch in Percy Adlons Film Fünf letze Tage. Für beide Filme erhielt sie einen Bundesfilmpreis. Seitdem ist sie an zahlreichen Theater-, Fernseh- und Kinoproduktionen beteiligt. Lena Stolze lebt in Berlin.

Vergangene Veranstaltungen mit Lena Stolze

Sommer 1820
Samstag, 19.09.20, 18.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Sommer 1820

Lesungen mit Musik

Regulär 15 €
Reduziert 10 €
- Die Veranstaltung ist ausgebucht -

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Moosbrand Literatur- und Musikfest: Landschaftsbestimmungen (Veranstaltungspass)
3 Tage, 18.- 20.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Moosbrand Literatur- und Musikfest: Landschaftsbestimmungen (Veranstaltungspass)

Veranstaltungspass zum Besuch aller Veranstaltungen des dreitägigen Literatur- und Musikfests

Regulär 120 €
Reduziert 90 €

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv