Nantesbuch

Thomas Peters

Thomas Peters © Steffi Henn

Thomas Peters ist Vollblut-Schauspieler mit Leib und viel Seele. Er war Faust und Mephisto. Er spielte schon Jesus und Mackie Messer. Thomas Peters liebt und beherrscht die Komödie genauso, wie das Drama. Das ist es, was ihn interessiert: die Gegensätze. Das Helle im Dunklen und umgekehrt. Sein Humor, seine Präzision und sein großes Gespür für Timing machen ihn zu einem verlässlichen Partner in der Zusammenarbeit. Hierbei hilft ihm unter anderem auch sein musikalischer Background: sein Musikprojekt „thinkQ“ gewann 2004 den Deutschen Pop-Preis. Außerdem liebt der Wahl-Münchner seinen heimischen Gemüsegarten und das Reisen in die große weite Welt.