Nantesbuch

Mark Lawrence

Prof. Dr. Mark Lawrence © Lotte Ostermann IASS

Prof. Dr. Mark Lawrence ist wissenschaftlicher Direktor am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (Institute for Advanced Sustainability Studies e.V., IASS) in Potsdam. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Mitigation von Luftverschmutzung und Klimawandel, sowie in potentiellen Auswirkungen, Unsicherheiten und Risiken von vorgeschlagenen „Klima-Geoengineering“ Techniken. Außerdem arbeitet er aktiv an der Schnittstelle zwischen Nachhaltigkeit und Spiritualität.

Prof. Lawrence promovierte 1996 am Georgia Institute for Technology. Von 2000 bis 2011 war er ein Forschungsgruppenleiter am Max Planck Institut für Chemie in Mainz. Von 2009-2010 war er Vertretungsprofessor für Meteorologie an der Universität Mainz und wechselte 2011 ans IASS. 2014 erhielt er eine Honorarprofessur an der Universität Potsdam.

Prof. Lawrence ist Autor und Co-Autor von über 150 begutachteten Veröffentlichungen. Er leitete verschiedene internationale Projekte und war bzw. ist als Redakteur und Beiratsmitglied für diverse Fachzeitschriften und internationaler Gremien tätig, wie z.B. im wissenschaftlichen Lenkungsausschuss des International Global Atmospheric Chemistry Project (IGAC; als Co-Vorsitzender 2015-2018).

Kommende Veranstaltungen mit Mark Lawrence

Der große Techno-Fix? Climate Engineering als Plan B
Donnerstag, 25.02.21, 19.30 Uhr
FEIERABEND

Der große Techno-Fix? Climate Engineering als Plan B

Zur Rolle von Narrativen, Bildkulturen und Grenzen bei der Bekämpfung des Klimawandels

Regulär 12 €
Reduziert 8 €
Die Wahl zwischen regulärem und reduziertem Kostenbeitrag liegt im Ermessen der Teilnehmer.

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv