Nantesbuch

Juliane Köhler

Juliane Köhler © Adrienne Meister

Juliane Köhler stammt aus Göttingen. Ihre Schauspielausbildung machte sie in München und New York.

Wir kennen sie als einen der ganz großen Stars des Münchner Residenztheaters, aber auch die deutsche Kinolandschaft prägte sie mit ihren vielen, unvergessenen Rollen. So erinnern wir uns an sie als Pünktchens vielbeschäftigte Mutter in PÜNKTCHEN UND ANTON (1999), als mehrfach ausgezeichnete Aimée in AIMÉE & JAGUAR (1999), an ihre Hauptrolle in Caroline Links vielfach ausgezeichnetem Film NIRGENDWO IN AFRIKA (2001) und natürlich auch als Eva Braun in DER UNTERGANG (2004). Weitere Rollen übernahm sie in den letzten Jahren in ZWEI LEBEN (2012), Doris Dörries ALLES INKLUSIVE (2014), SCHOSSGEBETE (2014), mit Justus von Dohnányi in DER HUND BEGRABEN (2016), 2017 in AUF DER ANDEREN SEITE IST DAS GRAS VIEL GRÜNER und in diesem Jahr in VIELMACHGLAS. Sie ist, neben diversen weiteren TV-Rollen, "Tatort"-Dauergast und wurde für ihre Leistungen nicht grundlos mehrfach ausgezeichnet.

Vergangene Veranstaltungen mit Juliane Köhler

Sommer 1820
Samstag, 19.09.20, 18.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Sommer 1820

Lesungen mit Musik

Regulär 15 €
Reduziert 10 €
- Die Veranstaltung ist ausgebucht -

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv