Nantesbuch

Wilhelm Heizmann

Prof. Dr. Wilhelm Heizmann

Wilhelm Heizmann, geb. 1953 in Eggenfelden/Niederbayern, studierte Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters, Alte Geschichte, Mittlere Geschichte, Völkerkunde, Nordische Philologie und Germanische Altertumskunde an den Universitäten München, Wien, Oxford und Kopenhagen. 1987 Promotion an der Universität, 1994 Habilitation an der Universität Göttingen. Er lehrt seit 2001 als Professor am Institut für Nordische Philologie der Universität München, ist Honorarprofessor der Universität Göttingen und Korrespondierendes Mitglied der Göttinger Akademie der Wissenschaften. Zu seinen Forschungs- und Arbeitsgebieten gehören Altnordische Mythologie und Religion, Altnordische Literatur, Runologie, medizinisch-botanische Fachliteratur, spätantike und mittelalterliche Bildüberlieferung, skandinavische Landes- und Reisebeschreibungen, Brüder-Grimm.

Vergangene Veranstaltungen mit Wilhelm Heizmann

Nantesbuch - Eine Zeitreise zur Namensgeschichte des Ortes
Samstag, 17.03.18, 10.30 Uhr
ERKUNDUNG

Nantesbuch - Eine Zeitreise zur Namensgeschichte des Ortes

Geführte Wanderung

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Nantesbuch - Eine Zeitreise zur Namensgeschichte des Ortes
Freitag, 16.03.18, 19.30 Uhr
ERKUNDUNG

Nantesbuch - Eine Zeitreise zur Namensgeschichte des Ortes

Vortrag mit Wilhelm Heizmann

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Karpfsee 12 – Langes Haus
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Sitz

Werneckstraße 8, 
D - 80802 München

T +49 (0) 89 - 99018540
F +49 (0) 89 - 9901854-29
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu. 

Bitte wählen Sie unter "Abonnieren", auf welchem Weg Sie informiert werden möchten. 


Newsletter-Archiv