Nantesbuch

Sybill Hecht

Sybill Hecht © Katrin Solansky

Sybill Hecht arbeitet seit 2011 als Kulturagentin und verfügt über weitreichende Erfahrungen im Zusammenhang mit kulturellen Schulentwicklungsprozessen. Sie hat Kunstpädagogik sowie Mathematik studiert und während ihrer langjährigen Lehrtätigkeit begleitete sie Studierende in der Ausbildung. Als diplomierte Kulturmanagerin und mit dem Master of Arts in der kulturellen Bildung referiert sie auf Tagungen und Symposien, gibt Workshops für PädagoInnen und KulturvermittlerInnen zu Fragen aus dem Projektmanagement und berät Akteure von ländlichen Bildungslandschaften an der Schnittstelle von Schule und Kultur. Im Thüringer Kulturrat leitet sie die Arbeitsgruppe „Kultur und Bildung“ und vertritt den Fachverband für Kunstpädagogik. Ihr wissenschaftlicher Forschungsschwerpunkt liegt in den Themenfeldern Ästhetik, Erfahrung und Raum.