Nantesbuch

Manuela Hartel

Manuela Hartel

Die vielseitig digital arbeitende Künstlerin studierte Medienkunst an der Akademie der Bildenden Künste München, Gesang und Performance am American Institute Wien und am Centro Professione Musica in Mailand. Sie realisiert Videoinstallationen für Ausstellungen, Theater und Opernbühnen wie die Bayerische Staatsoper, die Junge Oper Stuttgart, das Jewish Chamber Orchestra München, das ETA Hoffmann Theater Bamberg und in Zusammenarbeit mit einer internationalen, zeitgenössischen Tanz – und Theaterszene. Während der documenta14 in Athen 2017 entwickelte sie BELOVED! und war im gleichen Jahr auf der Biennale von Venedig vertreten. Beispielhafte Produktionen von Manuela Hartel: Rites de passage (2012), Set Fire to Flames (2015), No Weapon Formed Against Me Shall Prosper (2016), BELOVED! (2017), EMBRACE (2018), DO ENTER DO EXIT (2019) and What’s it all about? (2019)

Vergangene Veranstaltungen mit Manuela Hartel

Waldrand Attitüde
Donnerstag, 10.09.20, 20.30 Uhr
FEIERABEND

Waldrand Attitüde

Licht- und Klangperformance mit Manuela Hartel

Regulär 22 €
Reduziert 15 €
Die Wahl zwischen regulärem und reduziertem Kostenbeitrag liegt im Ermessen der Teilnehmer.

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv