Nantesbuch

Martina Gedeck

Martina Gedeck in "Die Wand"  Photo 12 / Alamy Stock Photo

Martina Gedeck gehört zu Deutschlands profiliertesten und beliebtesten Schauspielerinnen. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Ihr Theaterdebut gab sie am Frankfurter Theater am Turm, es folgten Engagements in Hamburg, Basel und Berlin. Gleichzeitig begann sie ihre Karriere als Filmschauspielerin. Die Filmkritik feierte sie mit nahezu allen bedeutenden Filmpreisen vom Adolf-Grimme Preis bis zum Stern auf dem Boulevard der Stars. Ihre Darbietung in ‹Bella Martha›, dem Oscar-prämierten Film ‹Das Leben der Anderen› und dem Oscar-nominierten ‹Der Baader- Meinhof Komplex›  begründete ihren internationalen Ruf.
Zuletzt brillierte Martina Gedeck in der österreichischen Literaturverfilmung ‹Die Wand›, mit Klaus Maria Brandauer in ‹Die Auslöschung›, im ‹Nachtzug nach Lissabon› mit Jeremy Irons, in ‹Am Hang›, in dem mehrfach ausgezeichneten Fernsehspiel ‹Das Ende der Geduld› und 2015 in den Kinofilmen ‹Anne Frank› und ‹Gleissendes Glück›. In der Staatsoper Unter den Linden Berlin sah man sie 2019 in der Uraufführung von Beat Furrers ‹Violetter Schnee›. Martina Gedeck ist Mitglied der Europäischen Filmakademie, der Deutschen Filmakademie, der Akademie der Darstellenden Künste sowie Trägerin des Bayerischen Verdienstordens und des Chevalier des Arts et des Lettres.

Vergangene Veranstaltungen mit Martina Gedeck

Die Wand
Samstag, 21.09.19, 20.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Die Wand

Martina Gedeck liest Marlen Haushofer

Regulär 30 €
Reduziert 24 €

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Streifzüge in die Zeit

MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Streifzüge in die Zeit

Veranstaltungspass zum Besuch aller Veranstaltungen des dreitägigen Literatur- und Musikfests

Regulär 100 €
Reduziert 78 €

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen