Nantesbuch

Mark Cocker

Mark Cocker ist ein britischer Naturforscher und Autor von Sachbüchern. Seine Bücher umfassen historische Werke als auch Literaturkritik und Memoiren, wie z.B. „Our Place“ (Cape, 2018) über das Schicksal der britischen Natur im 20. Jahrhundert, das für zwei Literaturpreise nominiert wurde. Internationale Anerkennung erlangte er mit „Birds and People“ (Cape, 2013), eine Untersuchung der kulturellen Bedeutung von Vögeln weltweit mit Beiträgen von 600 Menschen in 81 Ländern.

Cocker schreibt außerdem für zahlreiche britische Zeitungen und Magazine, u.a. für The Guardian, The Daily Telegraph, The Times, The Independent and BBC Wildlife.

2016 wurde ihm die Ehrendoktorwürde der University of East Anglia verliehen.

Mark Cocker lebt in Norfolk, Großbritannien.

Kommende Veranstaltungen mit Mark Cocker

Nature Writing - Von der Natur schreiben
4 Tage, 19.- 22.11.20
SONDERVERANSTALTUNG

Nature Writing - Von der Natur schreiben

Seminar, Naturerkundung und Schreibwerkstatt

Regulär 250 €

Geändert

Bewerbung ist abgelaufen, Teilnehmende stehen fest

Details anzeigen

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner