Nantesbuch

Impulse Kunst und Natur

Temporäre Installation von Thomas Klein  Thomas Dashuber

Als interdisziplinäre Formatreihe wollen die Impulse intensive, vertiefende und praxisnahe Foren für Menschen bieten, die neue Wege für relevante persönliche oder gesellschaftliche Fragestellungen suchen. Die Beschäftigung mit Kunst und Natur auf dem Gelände der Stiftung Nantesbuch kann hierfür neue Perspektiven aufzeigen und Handlungsräume eröffnen. In der Zusammenarbeit mit erfahrenen Praktikern aus den Bereichen Kunst, Natur und Gesellschaft werfen die Teilnehmer einen frischen Blick auf ihr eigenes privates oder professionelles Umfeld. Gemeinsam entwickeln sie zukunftsweisende Konzepte, die sie als Impulse in ihr eigenes Handlungsumfeld tragen.

Solidarische Preisgestaltung

Die Impulse richten sich bewusst an alle interessierten Menschen, unabhängig von Alter, Tätigkeitsfeld oder Einkommen. Um zu dieser Vielfalt unter den Teilnehmern beizutragen, unterliegen die Impulse im Juli und September einer besonderen solidarischen Preisgestaltung. Je nach ihren Möglichkeiten können Teilnehmer unter drei Preisstufen wählen: regulärer Preis, freiwilliger erhöhter Solidarpreis (sol.) oder ermäßigter Preis (erm.). Die freiwillige Zahlung des erhöhten Solidarpreises ermöglicht jeweils einer anderen interessierten Person die Teilnahme zum ermäßigten Preis. Der ermäßigte Preis richtet sich an Menschen, deren Möglichkeiten der reguläre Preis zum aktuellen Zeitpunkt überschreitet. Die Preiswahl wird vertraulich behandelt.

Kommende Veranstaltungen

Fokus und Improvisation - Umbruchsphasen erfolgreich gestalten

IMPULS

Fokus und Improvisation - Umbruchsphasen erfolgreich gestalten

Coaching Seminar mit wildchild innovations e.V. und Simone Rubino
Der Klang der Elemente
Samstag, 28.09.19, 19.30 Uhr
KONZERT

Der Klang der Elemente

Percussion-Solokonzert mit Simone Rubino

Vergangene Veranstaltungen

Wie wollen wir leben? Lebensformen in Stadt und Land
Donnerstag, 09.05.19, 19.00 Uhr
FEIERABEND

Wie wollen wir leben? Lebensformen in Stadt und Land

Kamingespräch mit Ralf Otterpohl, Andrea Taubenböck und Samo Darian

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Langes Haus
Karpfsee 12 
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Zentral

T +49 (0) 89 - 99018540
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv