Nantesbuch

Luftzaun – Thomas Rentmeister
4. Juli bis 25. Oktober 2020

Thomas Rentmeister, Luftzaun – Installation Nantesbuch 2020  Thomas Dashuber

Künstlerische Intervention von Thomas Rentmeister

Drei gleich große Zaun-Quadrate in Sichtweite des Langen Hauses zeigen ab Juli, wie unterschiedlich Landschaft „bestimmt“ sein kann. Alle drei Quadrate umschließt derselbe schlichte, gradlinige Zaun mit gleichförmig gesetzten Holzlatten.

Ausgangspunkt ist der bestehende Bauerngarten. Auf dem Geviert der Beete darin stehen wohl geordnet ausgewählte Kräuter. In solchen Bauerngärten sortiert und beherrscht der Mensch die Natur seit Jahr-hunderten. Hier bestimmt der Mensch, was wo wachsen und gedeihen darf. Der Zaun als robuste Barriere schützt die Nutzpflanzen vor Eindringlingen und Verbiss.

Das zweite Zaun-Quadrat entsteht am 4. Juli 2020 durch die Gäste der Erkundung „Garten 5.0 – Die Weisheit des Gärtners von Morgen“. Anders als der Kulturgarten hegt dieser Zaun urwüchsige Natur ein: ein Stück ursprünglich erhaltenen Moores im Moosangerhölzl. Die Landschaft des 21. Jahrhunderts ist eine fast bis in den letzten Winkel intensiv bewirtschaftete und vom Menschen bestimmte Kulturlandschaft. Ungeordnete, urwüchsige Naturflächen sind so rar, dass sie besonderen Schutzes bedürfen. Der Moorwald-Zaun erinnert an die Notwendigkeit, urtümliche Naturareale von der allgegenwärtigen Strukturierung der Landschaft abzugrenzen.

Thomas Rentmeister komplettiert diese Trilogie der Zäune mit seiner künstlerischen Intervention „Luftzaun“ am Nordende der Hofstelle. Mit Blick über die Nantesbucher Au ständert Rentmeister die gelatteten Querriegel auf. Erst in fünf Meter Höhe beginnt der Zaun. Menschen können darunter hindurchschreiten – und auch die kleine Herde schwarzer Alpinschafe grast unter dem Zaun hindurch. Natur arbeitet und wirkt grenzenlos. Im Vergleich zu solch natürlicher Allmacht wirkt der immerhin zehn mal zehn Meter messende Luftzaun als Symbol des menschlichen Ordnungswillens fast absurd.

Kurator: Jörg Garbrecht

Thomas Rentmeister, Luftzaun – Installation Nantesbuch, 2020  Thomas Dashuber

Vergangene Veranstaltungen

Vernissage "Luftzaun"
Samstag, 04.07.20, 19.00 Uhr
BLICKPUNKT

Vernissage "Luftzaun"

Künstlerische Intervention von Thomas Rentmeister

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv