Nantesbuch
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Japan im 12. Jahrhundert
Didier Decoin: "Das Ministerium der Gärten und Teiche"

Christoph Luser
Christoph Luser

"Das Ministerium der Gärten und Teiche" bringt uns eine weit entfernte Kultur und eine sehr ferne Zeit nah, für die Sinnlichkeit, Natur und Wildnis eine ganz andere Bedeutung gehabt haben als für uns heute: ins Japan der 12. Jahrhunderts. 

Über zwölf Jahre hat Goncourt-Preisträger Didier Decoin, Jahrgang 1945, an diesem Roman geschrieben und dazu recherchiert, um uns möglichst lebensnah in jene Zeit zu versetzten. Die besondere Betonung der Sinnlichkeit ist eines der entscheidenden Elemente, mit denen Decoin aus einer Welt der Naturverbundenheit erzählt. Mit seiner Heldig Myjuki, die sich nach dem Tod ihre Mannes, des vom Kaiser begünstigten Karpfenfischers Katuro, auf eine abenteuerliche Reise begeben muss, tauchen wir buchstäblich ein in diese Welt. Christoph Luser liest aus diesem modernen Märchen vom Vergehen der Zeit.
 
 
Durchgehend gastronomisches Angebot von kalten und warmen Speisen bis 20.30 Uhr und Getränken bis 22.30.

 
Zu den Veranstaltungen besteht ein Transfer-Service. Beim Kauf der Eintrittskarte kann ein Transfer-Ticket dazu erworben werden.

Transfer ab München U3/P&R Aidenbachstraße (Gmunder Str. 40, 81379 München) um 13.25 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 17.30 Uhr (Fahrzeit von ca. 50 Minuten) 
Transfer ab Bhf. Penzberg (Philippstr. 30) um 14.05 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 17.30 Uhr (Fahrzeit ca. 15 Minuten)
Transfer ab Gasthof Reindlschmiede um 14.15 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 17.30 Uhr (Fahrzeit ca. 5 Minuten)
Transfer ab Posthotel Hofherr um 14.00 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 17.30 Uhr (Fahrzeit ca. 10 Minuten)

Details

Samstag, 19.09.20
16.00 Uhr
Einlass: 15.30 Uhr

Regulär 15 €
Reduziert 10 €
Die Wahl zwischen regulärem und reduziertem Kostenbeitrag liegt im Ermessen der Teilnehmer.

Buchen

Durchgehend gastronomisches Angebot von kalten und warmen Speisen bis 20.30 Uhr und Getränken bis 22.30 Uhr.

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Transfer

Transfer ab U3/P&R Aidenbachstraße um 13.25 Uhr, ab Bhf. Penzberg um 14.05 Uhr, ab Gasthof Reindlschmiede 14.15 Uhr, ab Posthotel Hofherr um 14.00 Uhr. Rückfahrt ab Langes Haus um 17.30 Uhr.

Mit

Kontakt

+ 49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ähnliche Veranstaltungen

Freitag
18.09.20

Freitag, 18.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Der romantische Traum
Unendlichkeit, Natur und Liebe

Ulrich Noethen © von der Mehden
Ulrich Noethen © von der Mehden
Lesung im Gelände Marie-Lou Sellem und Ulrich Noethen. Musik von Turandot von Arnim und Michal Friedlander.

Regulär 40 €
Reduziert 30 €

Ulrich Noethen © von der Mehden
Ulrich Noethen © von der Mehden
3 Tage
18.-20.09.20

3 Tage, 18.- 20.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Moosbrand Literatur- und Musikfest: Landschaftsbestimmungen (Veranstaltungspass)
Veranstaltungspass zum Besuch aller Veranstaltungen des dreitägigen Literatur- und Musikfests

Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Landschaftsbestimmungen – Lesungen, Gespräche und Konzerte im Langen Haus

Regulär 120 €
Reduziert 90 €

Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Auf die Reise - Kinderlesung mit Musik
Eine musikalisch-literarische Landschaftsreise extra für Kinder mit Lena Gorelik und Tobias Weber

Lena Gorelik © Franz Kimmel
Lena Gorelik © Franz Kimmel
Kinderlesung mit Musik
 mit Lena Gorelik und Tobias Weber

Reduziert 8 €

Lena Gorelik © Franz Kimmel
Lena Gorelik © Franz Kimmel
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Der Traum von der Landschaft
Thomas Peters liest aus Thomas Hettche "Pfaueninsel"

Thomas Peters © Steffi Henn
Thomas Peters © Steffi Henn
Ein Streifzug in Hettches modernem Märchen vom Vergehen der Zeit.

Regulär 15 €
Reduziert 10 €

Thomas Peters © Steffi Henn
Thomas Peters © Steffi Henn
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Menschen in Landschaften (Nachmittagspaket)
Gefühlte Natur

Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Die drei Nachmittagslesungen folgen literarischen Pfaden in ganz unterschiedliche Landschaften, Naturerfahrungen und Gefühlswelten, wie sie in der Gegenwartsliteratur zu finden sind.

Regulär 40 €
Reduziert 26 €

Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Sommer 1820
Lesungen mit Musik

Lena Stolze © Christine Fenzl
Lena Stolze © Christine Fenzl
Lena Stolze liest Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff, Juliane Köhler liest aus Karen Duves Roman „Fräulein Nettes kurzer Sommer. Musik von Boulanger Trio

Regulär 15 €
Reduziert 10 €

Lena Stolze © Christine Fenzl
Lena Stolze © Christine Fenzl
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Auslöschung. Ein Zerfall
Diese durch und durch klare und großartige Natur...

Martin Wuttke © William Minke
Martin Wuttke © William Minke
Martin Wuttke liest Thomas Bernhard: „Auslöschung“, rhythmisch unterbrochen von Ausschnitten aus dem Film „Der Italiener“ (1972) von Ferry Radax

Regulär 30 €
Reduziert 20 €

Martin Wuttke © William Minke
Martin Wuttke © William Minke
Sonntag
20.09.20

Sonntag, 20.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Das Ideal
Paradise Lost

© Thomas Dashuber
© Thomas Dashuber
Paradiesische Matinee mit Autorenlesung, Gespräch, Lesung mit Musik und Picknick im Freien

Regulär 30 €
Reduziert 20 €

© Thomas Dashuber
© Thomas Dashuber