Nantesbuch
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Der romantische Traum
Unendlichkeit, Natur und Liebe

Ulrich Noethen © von der Mehden
Ulrich Noethen © von der Mehden

Keiner Epoche wird eine so enge Verbindung zur Natur nachgesagt wie der Romantik. Der Moosbrand Eröffnungsabend lässt spüren, wie das Erlebnis der Natur als Gefühl Eingang in die romantische Literatur und dann mit dieser in die Musik gefunden hat. Das romantische Lied gilt vielen als die innigste Form, sich dem individuellen Naturerleben künstlerisch zu nähern. Wort und Musik verbinden sich zu einem überwältigenden Dritten, das uns auf besondere Weise zu berühren vermag, ganz im Sinn des romantischen Ideals der Synästhesie, des Verschmelzens der Künste im Zuge einer Überwindung aller Grenzen. 1838 publizierte der französische Schriftsteller Théophil Gautier seine Gedichtsammlung „La Comédie de la mort“ (Die Komödie des Todes). Sechs dieser Gedichte, die auf unterschiedliche Weise alle die Natur und die Liebe zum Thema haben, hat der Komponist Hector Berlioz daraufhin vertont und zu dem Liederzyklus „Les Nuits d ́été“ zusammengefügt – einem eindringlichen romantischen Sommernachtstraum. 

Vera Ivanović  und N.N. lassen im Langen Haus die Klavierfassung von 1841 erklingen, nachdem zuvor Marie-Lou Sellem die zugrundeliegendenen Texte im französischen Original und Ulrich Noethen deren deutsche Übersetzung zum Leben erwecken, und zwar in der Natur selbst – in diesem Fall vor der spektakulären Kulisse der Alpen in der Naturlandschaft von Nantesbuch. Gefühle und Landschaftsschilderungen spiegeln sich in diesen Texten gegenseitig. Innenwelt und Außenwelt verschwimmen, erst zum Gedicht, dann zum Lied. Schmerz und Glück der Liebe finden nirgendwo ein so nachhaltiges Echo wie in der Natur. Oder im Gedicht. Und in der Musik. 

19.00 Uhr 
Lesungen im Freien um das Lange Haus
Marie-Lou Sellem und Ulrich Noethen lesen Théophile Gautier:
6 Gedichte aus „La Comédie de la mort“ / „Die Komödie des Todes“ (1838) in französischer Originalsprache und in deutsch
Konzert in der Eingangshalle
Hector Berlioz, Les Nuits d ́Eété, op.7 (1841)
Vera Ivanović (Sopran) und N.N. (Klavier)


Durchgehend gastronomisches Angebot von kalten und warmen Speisen bis 21.30 Uhr und Getränken bis 22.30. 

Zu den Veranstaltungen besteht ein Transfer-Service. Beim Kauf der Eintrittskarte kann ein Transfer-Ticket dazu erworben werden.​
Transfer ab München U3/P&R Aidenbachstraße (Gmunder Str. 40, 81379 München) um 16.50 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 23.00 Uhr (Fahrzeit von ca. 50 Minuten) 
Transfer ab Bhf. Penzberg (Philippstr. 30) um 17.30 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 23.00 Uhr (Fahrzeit ca. 15 Minuten)
Transfer ab Gasthof Reindlschmiede um 17.40 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 23.00 Uhr (Fahrzeit ca. 5 Minuten)
Transfer ab Posthotel Hofherr um 17.30 Uhr / Rückfahrt ab Langes Haus um 23.00 Uhr (Fahrzeit ca. 10 Minuten)

Details

Freitag, 18.09.20
19.00 Uhr
Einlass: 18.30 Uhr

Regulär 40 €
Reduziert 30 €
Die Wahl zwischen regulärem und reduziertem Kostenbeitrag liegt im Ermessen der Teilnehmer.

Buchen

Durchgehend gastronomisches Angebot von kalten und warmen Speisen bis 21.30 Uhr und Getränken bis 22.30 Uhr.

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Transfer

Transfer ab U3/P&R Aidenbachstraße um 16.50 Uhr, ab Bhf. Penzberg um 17.30 Uhr, ab Gasthof Reindlschmiede 17.40 Uhr, ab Posthotel Hofherr um 17.30 Uhr. Rückfahrt ab Langes Haus um 23.00 Uhr.

Mit

Kontakt

+ 49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ähnliche Veranstaltungen

3 Tage
18.-20.09.20

3 Tage, 18.- 20.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Moosbrand Literatur- und Musikfest: Landschaftsbestimmungen (Veranstaltungspass)
Veranstaltungspass zum Besuch aller Veranstaltungen des dreitägigen Literatur- und Musikfests

Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Landschaftsbestimmungen – Lesungen, Gespräche und Konzerte im Langen Haus

Regulär 120 €
Reduziert 90 €

Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Günther Uecker, aus der Serie Uruguay, 1996, Aquarell auf Bütten, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Auf die Reise - Kinderlesung mit Musik
Eine musikalisch-literarische Landschaftsreise extra für Kinder mit Lena Gorelik und Tobias Weber

Lena Gorelik © Franz Kimmel
Lena Gorelik © Franz Kimmel
Kinderlesung mit Musik
 mit Lena Gorelik und Tobias Weber

Reduziert 8 €

Lena Gorelik © Franz Kimmel
Lena Gorelik © Franz Kimmel
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Der Traum von der Landschaft
Thomas Peters liest aus Thomas Hettche "Pfaueninsel"

Thomas Peters © Steffi Henn
Thomas Peters © Steffi Henn
Ein Streifzug in Hettches modernem Märchen vom Vergehen der Zeit.

Regulär 15 €
Reduziert 10 €

Thomas Peters © Steffi Henn
Thomas Peters © Steffi Henn
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Menschen in Landschaften (Nachmittagspaket)
Gefühlte Natur

Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Die drei Nachmittagslesungen folgen literarischen Pfaden in ganz unterschiedliche Landschaften, Naturerfahrungen und Gefühlswelten, wie sie in der Gegenwartsliteratur zu finden sind.

Regulär 40 €
Reduziert 26 €

Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Uruquay 1, 1996, Aquarell auf Hahnemühle-Bütten, 10 Blätter, VG Bild-Kunst, Bonn 2020
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Japan im 12. Jahrhundert
Didier Decoin: "Das Ministerium der Gärten und Teiche"

Christoph Luser
Christoph Luser
Eintauchen in das Japan des 12. Jahrhunderts

Regulär 15 €
Reduziert 10 €

Christoph Luser
Christoph Luser
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Sommer 1820
Lesungen mit Musik

Lena Stolze © Christine Fenzl
Lena Stolze © Christine Fenzl
Lena Stolze liest Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff, Juliane Köhler liest aus Karen Duves Roman „Fräulein Nettes kurzer Sommer. Musik von Boulanger Trio

Regulär 15 €
Reduziert 10 €

Lena Stolze © Christine Fenzl
Lena Stolze © Christine Fenzl
Samstag
19.09.20

Samstag, 19.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Auslöschung. Ein Zerfall
Diese durch und durch klare und großartige Natur...

Martin Wuttke © William Minke
Martin Wuttke © William Minke
Martin Wuttke liest Thomas Bernhard: „Auslöschung“, rhythmisch unterbrochen von Ausschnitten aus dem Film „Der Italiener“ (1972) von Ferry Radax

Regulär 30 €
Reduziert 20 €

Martin Wuttke © William Minke
Martin Wuttke © William Minke
Sonntag
20.09.20

Sonntag, 20.09.20
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Das Ideal
Paradise Lost

© Thomas Dashuber
© Thomas Dashuber
Paradiesische Matinee mit Autorenlesung, Gespräch, Lesung mit Musik und Picknick im Freien

Regulär 30 €
Reduziert 20 €

© Thomas Dashuber
© Thomas Dashuber