Nantesbuch
KONZERT

Samtige Mäuler und dornige Disteln
Kulinarische Konzert-Matineé mit Pipes&Drums-Band

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos

Eine kleine Gruppe Exmoor-Ponys der Stiftung Nantesbuch gehört inzwischen zum Landschaftsbild im Haselbachtal. Die robusten Tiere gehören zu den seltenen ursprünglichen Pferderassen der Welt. Sie sind unverfälschte Nachkommen des europäischen Wildpferds. Das ganze Jahr über weidet die halbwild lebende Herde am Haselbach und hält die Auen von Verbuschung frei. Einzig die hochstehende Distel bleibt auf der Exmoor-Weide stehen. Die stachelige Pflanze ist ein wichtiger Indikator für die Bodenbeschaffenheit und hat neben ihrer heilenden Wirkung als Medizinalpflanze auch symbolische Bedeutung: Als Nationalblume Schottlands steht sie für einen der wichtigsten Rückzugsorte der selten gewordenen Urpferde. 
Eine Pipes&Drums Band gestaltet die Konzert Matinée mit eingängigen Hochland-Klängen, die sie durch die Nantesbucher Voralpenlandschaft ziehen lässt. Den Ohrenschmaus ergänzt eine von der Distel und Schottland inspirierte Snackbox. 

Details

Samstag, 31.08.19
11.00 Uhr
Einlass: 10.30 Uhr

Regulär 28 €
Ermäßigt 24 €

Buchen

Auf Wunsch zusätzlich buchbar: Shuttle ab Tutzing S-Bahn oder Penzberg Bahnhof (3 €)

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Kontakt

+49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ähnliche Veranstaltungen

Samstag
04.05.19

Samstag, 04.05.19
KONZERT
Daphne and Drums – Ovids Metamorphosen als Schlagzeug-Performance
Kulinarisches Konzert mit Christian Felix Benning und Band

Ausgebucht

Ausgebucht

Christian Felix Benning
Christian Felix Benning
Die Metamorphose der Nymphe Daphne bildet den Ausgangstakt: Body-Percussion, Drums, Congas, Bongos, Woodblocks, Marimbas, Vibraphonen und Gongs setzen das Lange Haus unter Hochspanniung

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Christian Felix Benning
Christian Felix Benning
Samstag
25.05.19

Samstag, 25.05.19
KONZERT
Nordische Zeitreise
Eine musikalischer Ausflug zu Nandas-Buech und Baldr mit Karl Seglem und Band

Karl Seglem - Musik auf dem Ziegenhorn, Bild: Sigvor Mala
Karl Seglem - Musik auf dem Ziegenhorn, Bild: Sigvor Mala
Karl Seglem bringt neben seinem Saxophon auch Ziegenhörner und das Langhorn eines Auerochsen zu Klingen und lässt damit sagenhafte Zeiten wieder auferstehen.
Karl Seglem - Musik auf dem Ziegenhorn, Bild: Sigvor Mala
Karl Seglem - Musik auf dem Ziegenhorn, Bild: Sigvor Mala
Donnerstag
27.06.19

Donnerstag, 27.06.19
KONZERT
Es tönt jahrtausendalt der Nagelfluh – Wenn Steine klingen
Konzert mit Klaus Fessmann und dem Ensemble Laetare

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Nagelfluh aus Nantesbuch und Jahrmillionen alte Granitsteine aus Süddeutschland ertönen in ungeahnten Klängen.
Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Samstag
06.07.19

Samstag, 06.07.19
KONZERT
Von Gärten und Brennnesseln
Chorkonzert drinnen und draußen mit dem via-nova-chor München und Lesung von Ludwig Fischer

Bild: Susanne Hesping
Bild: Susanne Hesping
Bild: Susanne Hesping
Bild: Susanne Hesping
Samstag
28.09.19

Samstag, 28.09.19
KONZERT
Der Klang der Elemente
Percussion-Solokonzert mit Simone Rubino

Bild: Daniel Delang
Bild: Daniel Delang
Wasser, Luft, Holz und Metall:Simone Rubino vereint die hohe Kunst der Percussion mit den elementaren Kräften der Natur. Im Anschluss Künstlergespräch
Bild: Daniel Delang
Bild: Daniel Delang