Nantesbuch
ERKUNDUNG

Deine Natur - Orientierung in Zeiten unbegrenzter Möglichkeiten
4 Tage Work-Sessions, Teamarbeit, Design-Thinking, Wanderungen, experimentelle Kalligrafie

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos

Die Zukunft steht offen – unzählige Lebensentwürfe und Möglichkeiten locken. Zusammen mit den ständig wachsenden Stimuli aus der digitalen Umgebung können sie den Orientierungssinn überwältigen. Die Erkundung will den inneren Kompass erforschen und ihn als Wegweiser für persönliche und vielleicht auch berufliche Ausrichtungen vorstellen. Drei Tage erkunden junge Erwachsene ihr schöpferisches Potenzial im Zusammenspiel mit der Landschaft um Nantesbuch. Mittels Bionik, systemischem Denken, Design-Thinking und künstlerischen Methoden werden Wege zum eigenen Flow-Zustand erforscht und notwendige Strukturen aufgezeigt, um ihn zu stabilisieren. Ein abwechslungsreicher Mix aus Teamarbeit und Reflexion, Indoor-Workshops und Wanderungen im Gelände, digitaler und analoger Zusammenarbeit ermöglicht einen frischen Blick auf das eigene Gestaltungsvermögen. Analog zur Natur wird ausprobiert, ob und wie sich Schwarmintelligenz und Schwarmkreativität der Gruppe nutzen lassen, um persönliche und mögliche berufliche Herausforderungen zu adressieren. 

Die Workshop-Leiter Dora und Georgi Panayotova sind Gründer von wildchild innovations e.V., einem Verein zur Förderung von Kreativität, innovativem Denken und unternehmerischem Handeln. 
Evelin Petersen-Gröger ist Dozentin an der Kunstschule Wandsbeck, freischaffende Kalligrafin und Siebdruckerin. Eines ihrer besonderen Interessen gilt dem „Writing with crazy tools“. 

Donnerstag, 27. September, 16.00 Uhr bis Sonntag, 30. September, 16.00 Uhr 
Vier Tage Work-Sessions, Teamarbeit, Design-Thinking, geführte Wanderungen und experimentelle Kalligrafie mit Dora und Georgi Panayotova und Evelin Petersen-Gröger

Angebot speziell für junge Erwachsene zwischen 18 und 40 Jahren, Auszubildende, Studierende, Young Professionals, Menschen in Orientierungsphasen
Workshop mit drei Übernachtungen 
Shuttle vom/zum S-Bhf. Wolfratshausen inkl. Verpflegung
Begrenzte Kapazität – Anmeldung erforderlich
120 € p.P. im DZ (Sonderpreis)

Die Stiftung Nantesbuch macht es sich zur Aufgabe, Experimentierfeld und Hang-Out speziell für die Generation Y zu werden. Startpunkt für diese langfristig angelegte Ausrichtung ist diese Erkundung, die sich speziell an junge Erwachsene zwischen 18 und 40 Jahren – Auszubildende, Studierende und Young Professionals – richtet.

Programmauszug

Do, 27. 
16.00 Uhr Anreise
17.00 Uhr Workshop 
Die eigene Vision für das dreitägige Programm erarbeiten und als Gruppe zusammenwachsen
20.00 Uhr Abendliche Naturerkundung 
21.00 Uhr Workshop Experimentelle Kalligrafie

Fr, 28. 
6.00 Uhr Morgendliche Naturerkundung
8.30 Uhr Workshop 
Systematisch denken – Natursysteme und das Zusammenwirken ihrer Elemente verstehen und Erkenntnis auf das eigene Leben übertragen
15.00 Uhr Workshop Biografiearbeit – Die eigenen Wurzeln und den bisherigen Weg erkunden 
20.00 Uhr Abendliche Naturerkundung 
21.00 Uhr Workshop Experimentelle Kalligrafie

Sa, 29. 
6.00 Uhr Morgendliche Naturerkundung
8.30 Uhr Workshop Die eigenen Mittel, Ressourcen und Fähigkeiten entdecken
13.30 Uhr Workshop Die Schwarmintelligenz der Gruppe für die Lösung der eigenen Herausforderungen und Gestaltung neuer Möglichkeiten nutzen
20.00 Uhr Abendliche Naturerkundung
21.00 Uhr Workshop Experimentelle Kalligrafie

So, 30. 
6.00 Uhr Morgendliche Naturerkundung
8.30 Uhr Workshop Aktionsplan erstellen und Unterstützungssystem gestalten
13.30 Uhr Workshop Experimentelle Kalligrafie: Nachricht an mich selbst
16.00 Uhr Abreise

Details

4 Tage
27.-30.09.18

Regulär 120 € im DZ p.P. (Sonderpreis junge Erwachsene)

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Angebot speziell für junge Erwachsene (18-40 Jahre) - Mit drei Übernachtungen inkl. Verpflegung

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Mit

Kontakt

+49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de