Nantesbuch
FEIERABEND

Über Wälder, Moore und Landschaft
Lesung und Gespräch mit Robert Macfarlane - in englischer Sprache

Robert Macfarlane
Robert Macfarlane

Robert Macfarlane ist ein britischer Autor, dessen Bücher sich um die Themen Wälder, Moore und Landschaft drehen. Er gilt als der wichtigste Vertreter des britischen "Nature Writing". 
Macfarlane studierte Literaturwissenschaft in Cambridge und begann schon als Kind mit dem Bergsteigen. Sein erstes Buch „Mountains of the Mind“ (2003) erhielt zahlreiche Preise, darunter den Somerset Maugham Award. Macfarlane ist u. a. als Essayist und Kritiker für den Guardian tätig. Im März 2015 erschien „Landmarks“. Der Autor untersucht darin die Verbindung von Sprache und Natur.

Ingeborg Harms schreibt über ihn in der Zeit: "Der Cambridge-Absolvent hat es sich zur Aufgabe gemacht, all die Gegenden (...) zu erkunden, die auf modernen Karten unsichtbar sind: abgelegene Inseln, Täler und Berge, Salzmarschen, Moore, Meereshöhlen, Hohlwege und Naturwälder. Er ist in jeder Jahreszeit aufgebrochen, um tagelang zu wandern, hat im Gipfelhagel und am Ebberand, in Stürmen und Gewittern den Schlafsack ausgelegt und sogar auf einem zugefrorenen See übernachtet. In aufregend dichter, zugleich hochinformativer Prosa erzählt er von den ihm widerfahrenen Wundern (...)."

Im Langen Haus liest der Autor Texte zu Mooren und Wäldern aus seinen Werken "Mountains of the Mind" und "The Old Ways" sowie nicht publizierte Kapitel über Eis, Gletscher und Sprache aus seinem brandneuen Werk „Underland“. Dazu ausgewählte Passagen aus "The Lost Words".

Im Anschluss: Publikumsgespräch mit Jörg Garbrecht.
Live Tweeting aus der Veranstaltung.

Veranstaltung in englischer Sprache. 
Eine Kooperation mit dem British Council.

Die Lesung steht in Zusammenhang mit dem Seminar "Nature Writing" des British Council vom 7. bis 9. Juni im Literaturhaus München und in Nantesbuch:
www.britishcouncil.de/uk-germany-2018/nature-writing-literatursemina 

 

Details

Samstag, 09.06.18
18.30 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

Normal 12 €
Ermäßigt 8 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Mit

Kombinierbare Veranstaltungen

Dienstag
15.05.18

Dienstag, 15.05.18
FEIERABEND
Summen oder sterben? – Zum Leben der Bienen
Film "Bitterer Honig" (2012) und Lesung aus Maja Lundes "Die Geschichte der Bienen" (2017) mit Inka Kübel

Filmmotiv Bitterer Honig - More than Honey
Filmmotiv Bitterer Honig - More than Honey

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Filmmotiv Bitterer Honig - More than Honey
Filmmotiv Bitterer Honig - More than Honey
Dienstag
03.07.18

Dienstag, 03.07.18
FEIERABEND
"Habt ihr die Neue gesehen, dort im Lorbeerhain?"
Ein Abend mit dem Lyriker Durs Grünbein

Markus Lüpertz, Daphne, 2003 - Bild: Christoph Knoch
Markus Lüpertz, Daphne, 2003 - Bild: Christoph Knoch

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Markus Lüpertz, Daphne, 2003 - Bild: Christoph Knoch
Markus Lüpertz, Daphne, 2003 - Bild: Christoph Knoch
Donnerstag
20.09.18

Donnerstag, 20.09.18
FEIERABEND
Walden - Vom Aussteiger-Tagebuch zum Abenteurer-Magazin
Lesung und Gespräch mit Götz Otto und Harald Willenbrock

Bild: Franz Kimmel
Bild: Franz Kimmel
Bild: Franz Kimmel
Bild: Franz Kimmel
Dienstag
06.11.18

Dienstag, 06.11.18
FEIERABEND
Watermark - Ein Abend mit Edward Burtynsky
Filmabend und Künstlergespräch in englischer Sprache

Edward Burtynsky, Olfusá River #1, Island 2012
Edward Burtynsky, Olfusá River #1, Island 2012
Edward Burtynsky, Olfusá River #1, Island 2012
Edward Burtynsky, Olfusá River #1, Island 2012
Dienstag
11.12.18

Dienstag, 11.12.18
FEIERABEND
Leben im Hochformat - Über die Berge vertikal ins All
Ein Kaminabend mit Sibylle Anderl und Friedrich Lichtenstein

Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos
Bild: Elias Hassos