Nantesbuch
KONZERT

Franui Musicbanda und die Tölzer Stadtkapelle - Open Air
Mit szenischer Lesung von John von Düffel

Höchst Verschiedenes fließt zusammen beim ersten Open-Air-Konzert der Stiftung Nantesbuch: Die 10-köpfige Osttiroler Musicbanda Franui vereint sich mit den 60 Bläsern und Schlagwerkern der Tölzer Stadtkapelle für einen nie gehörten Strudel der Klänge. 
Franui, die sich als „Umspannwerk zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz und zeitgenössischer Kammermusik“ verstehen, wollen bei diesem  Konzert klassische Vorlagen von Mahler über Schubert und Schumann bis zu Kliment zelebrieren, manches Mal auf den Kopf stellen, ein anderes Mal anreichern, übermalen, weiterdenken. Umso spannender, wenn sich diese ganz besondere alpenländische Klangwelt mit dem Rhythmus und Volumen der heimischen Tölzer Stadtkapelle vereint. Mitten hinein in dieses Gemisch gießt der Autor und Dramatiker John von Düffel seine Texte „Vom Wasser“.

 

Das Konzert findet bei jedem Wetter statt.

Hinweis: 
Es besteht KEINE Parkmöglichkeit vor Ort. 
Shuttle-Busse verkehren von Penzberg, Wolfratshausen, Geretsried, Königsdorf, Bad Tölz, Bad Heilbrunn und Reindlschmiede. 
Besucher benutzen bitte die öffentlichen Verkehrsmittel dorthin oder die öffentlichen Parkmöglichkeiten in der Nähe der Shuttle-Haltestellen.
Hier finden Sie die Details  zu Anreise, Shuttle-Zeiten und Abfahrtsorten

Bitte informieren Sie sich kurzfristig zu den Details unter www.stiftung-nantesbuch.de/franui-openair 

 

Beteiligte Künstler
Die Osttiroler Franui Musicbanda spielt seit 1993 in nahezu unveränderter Besetzung und verfügt durch die besondere Mischung aus  Holz- und Blechbläsern, Saiteninstrumenten und Streichern über einen sofort wiedererkennbaren Klang. Bereits beim Moosbrand Literatur- und Musikfest im September 2017 begeisterten sie das Nantesbucher Publikum im Langen Haus.
Die Tölzer Stadtkapelle wurde im Jahre 1924 gegründet und zählt zu den größten und dem Alter ihrer Aktiven nach jüngsten Orchestern der Umgebung. Die rund 60 Bläser der großen sinfonischen Besetzung treten in der traditionellen Tölzer Tracht bei kirchlichen und weltlichen Festen in Bad Tölz und Umgebung auf. Qualität und Renommee verdankt das Ensemble seinem Dirigenten, Josef Kronwitter, der das Ensemble als Vollblut-Musiker leitet und entwickelt.
John von Düffel, geboren 1966 in Göttingen, ist Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer und passionierter Schwimmer. Er arbeitet als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. Er schrieb zahlreiche Romane und Erzählungen, u.a. „Vom Wasser“ und „Wassererzählungen“. Für seine Bücher wurde von Düffel vielfach ausgezeichnet.

Details

Samstag, 14.07.18
19.30 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

Normal 25 €
Ermäßigt 15 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Das Konzert findet bei jedem Wetter Open Air statt. Karten auch an der Abendkasse. KEINE Parkmöglichkeit vor Ort! Es verkehren Shuttle-Busse. Bestuhltes Konzert - freie Platzwahl

Veranstaltungsort

Bad Heilbrunn: Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Mit

Kontakt

+49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de