Nantesbuch

Raffael Kalisch

Raffael Kalisch © Andrea Schombara

Raffael Kalisch ist Leiter des Neuroimaging Centers der Universitätsmedizin Mainz und Gründungsmitglied des Leibniz-Instituts für Resilienzforschung in Mainz. Nach dem Studium der Humanbiologie in Marburg und Paris und Stationen in München, London und Hamburg übernahm er 2012 in Mainz die Professur für Bildgebung des menschlichen Gehirns. In seiner Forschung zu Resilienz und psychischer Gesundheit verwendet Kalisch Methoden der Neurowissenschaften, Psychologie und Mathematik. In „Der resiliente Mensch“ (2017, Piper) schlägt er zudem einen Bogen zu den Kulturwissenschaften. Kalisch ist Vizesprecher des Sonderforschungsbereichs „Neurobiologie der Resilienz“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft und Koordinator des EU-Projekts „DynaMORE“ (Dynamic MOdelling of REsilience). Gegenwärtig führt DynaMORE weltweite Studien zu Fragen der Resilienz in der Corona-Pandemie durch.

Vergangene Veranstaltungen mit Raffael Kalisch

Wie wollen wir leben? Resiliente Systeme, Menschen und Gesellschaften
Donnerstag, 29.10.20, 19.00 Uhr
FEIERABEND

Wie wollen wir leben? Resiliente Systeme, Menschen und Gesellschaften

Kamingespräch zum positiven Umgang mit Krisen

Regulär 22 €
Reduziert 15 €
Die Wahl zwischen regulärem und reduziertem Kostenbeitrag liegt im Ermessen der Teilnehmer.

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv