Nantesbuch

Adrienne Goehler

Adrienne Goehler © Wenke Seemann

Adrienne Goehler ist freie Kuratorin und Autorin, Theoretikerin und Aktivistin des Bedingungslosen Grundeinkommen. Seit 2018 ist sie Fellow am Institute for Advanced Sustainability Studies | IASS Potsdam. 1989 bis 2001 war sie Präsidentin der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg. Im Anschluss war sie Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Berlin. Ab 2002 dann für vier Jahre Kuratorin des Hauptstadtkulturfonds. Seit 2010 tourt sie weltweit mit der Ausstellung "zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkeit", die künstlerische Positionen zu Themen der Nachhaltigkeit vereint. Sie setzt sich ein für die Errichtung eines "Fonds Ästhetik und Nachhaltigkeit".