Nantesbuch

Karola Braun-Wanke

Karola Braun-Wanke © Susanne Wehr

Karola Braun-Wanke ist seit 2010 an der Freien Universität Berlin am Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) als Projektleiterin, wissenschaftliche Koordinatorin und Dozentin beschäftigt. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Wissenschaftskommunikation und der transformativen Bildung in den Bereichen Schule und Hochschule. In diesem Kontext konzipiert sie inter- und transdisziplinäre Bildungsformate für Studierende, Lehrkräfte und Schulkinder. Seit 2017 ist sie Dozentin im Kompetenzbereich Nachhaltige Entwicklung im Rahmen des Studienbereichs Allgemeinen Berufsvorbereitung (ABV). 2005 entwickelte sie das Bildungsformats der SchülerUni Nachhaltigkeit+Klimaschutz, das sie bis heute leitet und für das sie internationale und nationale Auszeichnungen erhielt. Unter dem Dach der SchülerUni pflegt sie ein umfängliches Bildungsnetzwerk mit 100 Partner*innen aus Akademia und Zivilgesellschaft. Als Mitgründerin und wissenschaftliche Koordinatorin der Nachhaltigkeitsinitiative SUSTAIN IT entwickelt sie seit 2010 in einem fächerübergreifenden Team aus Studierenden und Mitarbeiter*innen der FU Berlin transdisziplinäre und partizipative Lehr und Lernformate und Kunstlabore.