Nantesbuch

Peter Waterhouse

Peter Waterhouse

Peter Waterhouse lebt in Wien und St. Veit im Jauntal/Šentvid v podjuni. Der Schriftsteller und Übersetzer hat das Versatorium sowie das Neuberg-College initiiert, die von jungen Übersetzern und Wissenschaftlern verschiedener Disziplinen getragen werden. Zusammen mit Brigitte Labs-Ehlert hat er 2012 die Meisterklasse der Lesenden Künste erfunden. 
Zuletzt erschienen sind von Peter Waterhouse: ‹Der Fink›, Essay, 2015. ‹Die Auswandernden›, Prosa, 2016. ‹equus, Wie Kleist nicht heißt›, Essay, 2018.

Peter Waterhouse erhielt zahlreiche Ehrungen und wurde unter anderem mit dem Großen Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. Aus Protest gegen die Migrationspolitik der österreichischen Bundesregierung trat er aus dem Österreichischen Kunstsenat 2018 aus.

Vergangene Veranstaltungen mit Peter Waterhouse

Meisterklasse der Lesenden Künste

LITERATUR

Meisterklasse der Lesenden Künste

Ingeborg Bachmann "Malina"

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Meisterklasse der Lesenden Künste

LITERATUR

Meisterklasse der Lesenden Künste

zu Inger Christensens "det/das"

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Langes Haus
Karpfsee 12 
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Zentral

T +49 (0) 89 - 99018540
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv