Nantesbuch

Silke Scheuermann

Silke Scheuermann  Alexander Paul Englert

Silke Scheu­er­mann, gebo­ren 1973 in Karls­ruhe, studierte in Frankfurt Thea­ter­wis­sen­schaf­ten. 2001 erhielt sie den renom­mier­ten Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darm­stadt und debütierte mit dem Gedichtband ‹Der Tag an dem die Möwen zweistimmig sangen›, es folgten weitere Gedichtbände, Erzählungen und Romane; für das Gedichtbuch ‹Skizze vom Gras› wurde sie 2014 mit dem Hölty-Preis für Lyrik ausgezeichnet. 2016 erschien ihr jüngstes Buch ‹Wovon wir lebten›. Zuletzt wurde sie mit dem Bertolt-Brecht-Preis 2016, dem Robert-Gernhardt-Preis 2016 und dem Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis 2017 ausgezeichnet. 2018 hielt sie die berühmten Frankfurter Poetikvorlesungen.

Vergangene Veranstaltungen mit Silke Scheuermann

Der Wind legte sich - Nachmittag
Samstag, 15.09.18, 15.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Der Wind legte sich - Nachmittag

Lesungen und Konzert mit Esther Kinsky, Silke Scheuermann und dem Cembalo-Duo A&A

Geändert

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Der Wind legte sich
Samstag, 15.09.18, 11.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Der Wind legte sich

Lesungen und Konzert mit Shenja Lacher, Esther Kinsky, Silke Scheuermann und dem Cembalo-Duo A&A

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Langes Haus
Karpfsee 12 
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Zentral

T +49 (0) 89 - 99018540
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv