Nantesbuch

Robert Macfarlane

 Robert Macfarlane

Robert Macfarlane, geboren 1976 in Nottinghamshire, studierte Literaturwissenschaft in Cambridge, und begann schon als Kind mit dem Bergsteigen. Sein erstes Buch »Mountains of the Mind« (2003) erhielt zahlreiche Preise, darunter den Somerset Maugham Award. 2007 veröffentlichte er »The Wild Places« das zur Grundlage einer bbc-Dokumentation wurde. 2012 erschien die Fortsetzung »Old Ways«. 2011 wurde Macfarlane, der auch als Essayist und Kritiker für den Guardian tätig ist, zum Mitglied der Royal Society of Literature ernannt. mit dem BAMB Beautiful Book Award 2017, dem Hay Festival Book of the Year und dem The Sunday Times Top Ten Bestseller ausgezeichnet. 

Macfarlane gilt als wichtigster britischer Autor des Nature Writings. Im März 2015 erschien »Landmarks«; Robert Macfarlane untersucht darin die Verbindung von Sprache und Natur. 

Kommende Veranstaltungen mit Robert Macfarlane

Über Wälder, Moore und Landschaft
Samstag, 09.06.18, 18.30 Uhr
FEIERABEND

Über Wälder, Moore und Landschaft

Lesung und Gespräch mit Robert Macfarlane - in englischer Sprache

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Karpfsee 12 – Langes Haus
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Sitz

Werneckstraße 8, 
D - 80802 München

T +49 (0) 89 - 99018540
F +49 (0) 89 - 9901854-29
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu. 

Bitte wählen Sie unter "Abonnieren", auf welchem Weg Sie informiert werden möchten. 


Newsletter-Archiv