Nantesbuch

Sepp Holzer

Der Land- und Forstwirt Sepp Holzer ist ein ökologischer Visionär aus den österreichischen Alpen. Bereits mit 19 Jahren übernahm er den elterlichen Krameterhof und machte aus dem kargen Bergbauernhof ein ertragreiches Naturparadies mit vielfältigen Wildniskulturen. Sepp Holzer entwickelte als Bergbauer durch genaue Naturbeobachtung und Experimentieren eigene Methoden, um seinen landwirtschaftlichen Betrieb ohne Kunstdünger und Chemieeinsatz zu führen und auch in kalten Höhenlagen wärmebedürftige Pflanzen zu ziehen. Erst als Studierende der Universität Wien seine Arbeitsweise zu untersuchen begannen, erfuhr Holzer, dass es für diese Art der Bewirtschaftung einen Namen gibt: Permakultur, das vom australischen Ökologen Bill Mollison entwickelte Konzept einer dauerhaften und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. Sepp Holzers Permakultur beruht aber auf eigenen Erfahrungen und unterscheidet sich daher in einigen Punkten vom Konzept des Australiers. Mit Projekten in aller Welt hat Holzer bewiesen, dass seine Erkenntnisse in den unterschiedlichsten Klima- und Vegetationszonen anwendbar sind. Seit Jahren berät er Landbesitzer, Bauern, Professoren und Siedlungsprojekte in Russland, USA, Südeuropa und anderen Regionen bei der Renaturierung von Grundstücken mit "Holzer Permakultur" und beim Aufbau essbarer Landschaften.

Die Natur hat immer Recht, ist immer richtig. Der Mensch betrügt sich selbst, wenn er die Naturgesetze missachtet.

Sepp Holzer

Vergangene Veranstaltungen mit Sepp Holzer

Land bewirtschaften - Vielfalt wagen
Samstag, 28.10.17, 11.00 Uhr
ERKUNDUNG

Land bewirtschaften - Vielfalt wagen

Geführte Wanderung

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Land bewirtschaften - Vielfalt wagen
Freitag, 27.10.17, 20.00 Uhr
ERKUNDUNG

Land bewirtschaften - Vielfalt wagen

Vortrag

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Karpfsee 12 – Langes Haus
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Sitz

Werneckstraße 8, 
D - 80802 München

T +49 (0) 89 - 99018540
F +49 (0) 89 - 9901854-29
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu. 

Bitte wählen Sie unter "Abonnieren", auf welchem Weg Sie informiert werden möchten. 


Newsletter-Archiv