Nantesbuch

Annegret Hoch

Annegret Hoch © Martina Scrilic

Annegret Hoch wurde 1969 in Cham/Oberpfalz geboren. Sie studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste und am Chelsea College of Art and Design, London.
Ihre Malerei besticht durch intensive Farbigkeit. In ihren Collagezyklen aus handelsüblichen Klebepunkten blitzt immer wieder eine heitere Doppeldeutigkeit auf. „Die Materialien scheinen einen Transformationsprozess zu durchlaufen und ihre ursprüngliche Bedeutung zu verlieren, um in eine geradezu lyri­sche Melange aus Elementen des klassischen wie auch eigenen Formen- und Farbenvokabulars zu münden.“

Annegret Hoch wurde ausgezeichnet z.B. mit dem Bayrischen Kunstförderpreis 2007 und erhielt Stipendien u.a. des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst zur Teilnahme am ISCP-Programm, New York, USA und das DAAD-Jahresstipendium für London.
Sie lebt und arbeitet in München und Mirskofen bei Landshut.

Vergangene Veranstaltungen mit Annegret Hoch

Herbstfest
Donnerstag, 03.10.19, 11.00 Uhr
FEST

Herbstfest

Farbrausch - Buntes Familienfest zum Programmstart

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Stiftung Nantesbuch gGmbH

T +49 (0) 8046 23192-0
info@stiftung-nantesbuch.de

Langes Haus
Karpfsee 12
D - 83670 Bad Heilbrunn

Veranstaltungen
T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv