Nantesbuch

Elisabeth Heyne

Elisabeth Heyne

Dr. des. Elisabeth Heyne ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medienwissenschaft und Neuere Deutsche Literatur an der TU Dresden. Sie studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Französische Philologie in Berlin, Córdoba (Spanien) und Paris und promovierte mit einer Arbeit zu den „Wissenschaften des Imaginären. Vom Sammeln, Sehen, Lesen und Experimentieren bei Roger Caillois und Elias Canetti“. Zu ihren Forschungsinteressen gehören zudem die literarische Spieltheorie, die Schnittstelle zwischen Ethnologie und Literatur sowie die deutsche und französische Gegenwartsliteratur. 

Vergangene Veranstaltungen mit Elisabeth Heyne

Der Wind legte sich - Vormittag
Samstag, 15.09.18, 11.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Der Wind legte sich - Vormittag

Lesungen mit Shenja Lacher, Gespräch mit Esther Kinsky und Elisabeth Heyne

Geändert

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Der Wind legte sich
Samstag, 15.09.18, 11.00 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Der Wind legte sich

Lesungen und Konzert mit Shenja Lacher, Esther Kinsky, Silke Scheuermann und dem Cembalo-Duo A&A

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Kontakt

Stiftung Nantesbuch gGmbH

Veranstaltungen

Langes Haus
Karpfsee 12 
D - 83670 Bad Heilbrunn

T +49 (0) 8046 2319 115
veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de


Zentral

T +49 (0) 89 - 99018540
info@stiftung-nantesbuch.de

Ansprechpartner

Newsletter und Programmzusendung

Der Newsletter der Stiftung Nantesbuch informiert über das Programm, einzelne Veranstaltungen, Entwicklungen und Neuigkeiten zur Stiftung Nantesbuch.

Gerne senden wir Ihnen unsere Programm-Informationen auch per Post zu.

Bitte melden Sie sich hier an und wählen Sie, auf welchem Weg Sie informiert werden möchten


Newsletter-Archiv