Nantesbuch
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Namlos
Konzert mit der Franui Musicbanda und Lesung von Raoul Schrott

Giuseppe Penone, Trentatré erbe
Giuseppe Penone, Trentatré erbe

Ein abendliches Konzert der Franui Musicbanda mit Kompositionen von Franz Schubert, Robert Schumann, Gustav Mahler und Alban Berg

NAMLOS

KONZERT UND LESUNG

Raoul Schrott 
liest aus „Erste Erde. Epos“ 
„Namlos – Anfang und Ende von Welt“

Franui Musicbanda
spielt Kompositionen von Franz Schubert (1797 – 1828), Robert Schumann (1810 – 1865), Gustav Mahler (1860 – 1911) und Alban Berg (1885 – 1935)
Ein Projekt für Nantesbuch 

Ausklang bei einem Glas Wein

Ein literarisch-musikalischer Abend vom Anfang und Ende von Welt. 

In dem Kapitel „Namlos“ seines „Erste Erde. Epos“ beschreibt Raoul Schrott die Entstehung der Alpen, als sich der europäische unter den afrikanischen Kontinent schob. Die Berge sind versteinerte Zeugnisse vorübergehender Gestaltungsformen der Erde: „es gibt kein ‚und’ weil sich alles aneinanderreiht – und es gibt auch kein ‚dann’ weil es kein ziel gibt – es geht derart allmählich vonstatten dass in unseren begriffen gar nicht zu sagen ist wann etwas anfängt und wann  es wieder aufhört“, schreibt Raoul Schrott. 

Dazu entwirft die Osttiroler Franui Musicbanda eine musikalische Klammer, die eine Brücke zwischen Folklore, Klassik und Jazz baut. So begegnet man Franz Schuberts Wanderer „vom Gebirge her“, wunderschönen alpinen Trauermärschen oder vom jungen Alban Berg in Musik gesetzten Versen von Joseph von Eichendorff: „Es wandelt, was wir schauen“. Ein klingendes Mosaik, das immer wieder zu dem Schluss kommt: „Ich wandre fremd von Land zu Land / So heimatlos, so unbekannt“.

Details

Ausgebucht

Samstag, 23.09.17
19.00 Uhr
Einlass: 18.00 Uhr

Erwachsene 15 €
Ermäßigt 10 €

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Dieses Konzert ist auch bereits Teil des Ganztages-Programms Erste Erde.Epos. Hier als Einzelveranstaltung buchbar.

Veranstaltungsort

Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Anfahrt

Mit

Kontakt

+ 49 (0)8046 2319 115 veranstaltungen@stiftung-nantesbuch.de

Kombinierbare Veranstaltungen

3 Tage
22.-24.09.17

3 Tage, 22.- 24.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Moosbrand - Literatur- und Musikfest
Lesungen, Gespräche, Konzerte für Nantesbuch

Giuseppe Penone, Trentré erbe
Giuseppe Penone, Trentré erbe
Mit Moosbrand wird in Nantesbuch ein neues Buch aufgeschlagen. Autoren, Schauspieler und Musiker treffen sich im Langen Haus.

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Giuseppe Penone, Trentré erbe
Giuseppe Penone, Trentré erbe
Freitag
22.09.17

Freitag, 22.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Un Coup de Dés — Ein Würfelwurf
von Stéphane Mallarmé — Performance mit Sibylle Canonica und Mark Polscher

Sibylle Canonica, Bild: Christin Losta
Sibylle Canonica, Bild: Christin Losta
Ein Projekt für Nantesbuch UA

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Sibylle Canonica, Bild: Christin Losta
Sibylle Canonica, Bild: Christin Losta
Samstag
23.09.17

Samstag, 23.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
Erste Erde. Epos.
Lesungen, Gespräche und Konzert zu Raoul Schrott - mit abendlichem Konzert der Musicbanda Franui

Um den halben Erdball ist Raoul Schrott für ‹Erste Erde. Epos› gereist. Nichts weniger wollte er darin beschreiben als den Urknall und seine Folgen

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Sonntag
24.09.17

Sonntag, 24.09.17
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST
L'Infinito - Das Unendliche
von Giacomo Leopardi – Lesung und Konzert mit Corinna Harfouch und dem Kuss-Quartett

Ausgebucht

Termin geändert

Ausgebucht

Termin geändert

Achtung! Veranstaltung wurde um 30 Minuten vorverlegt. Neuer Beginn 11.00 Uhr (statt wie bisher 11.30 Uhr)

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen