Nantesbuch

Plant for the Planet – Kinder pflanzen Bäume auf dem Gelände der Stiftung Nantesbuch

Stop Talking - Start Planting!
Am 11. Juni 2016 hieß es anpacken.

Mit Recht stolz auf ihr Werk – frisch gebackene Klimabotschafter mit einem von dreißig neu gepflanzten Bäumen auf dem Gelände der Stiftung Nantesbuch

Mit Plant for the Planet setzen sich Schülerinnen und Schüler für weltweite Klimagerechtigkeit ein und pflanzen Bäume. 1.000 Milliarden Bäume wollen die Kinder aus aller Welt pflanzen. Und dabei als Klimabotschafter gegenseitig voneinander lernen. 30 davon stehen seit dem 11. Juni auf dem Gelände der Stiftung Nantesbuch.

Bei der Plant-for-the-Planet Akademie in Bad Heilbrunn gab es einen ganzen Tag Vorträge, Diskussionen, Rhetorik-Training und Spiele rund um das Thema Klimagerechtigkeit. Über 40 Kinder aus dem ganzen Landkreis kamen morgens auf das Werksgelände der Fa. Bad Heilbrunner Naturmittel, wo der theoretische und spielerische Teil des Tages stattfand. 

Am Nachmittag strömten sie auf das Gelände der Stiftung Nantesbuch, wo zum Höhepunkt die Bäume gepflanzt wurden:  25 Apfelbäume zur Wiederbelebung einer alten Streuobstwiese am Gut Karpfsee und fünf junge Moorbirken, die die alte Straßenallee zum Gut Nantesbuch ergänzen. 

Das Bayerische Fernsehen war dabei: Beitrag aus der Abendschau vom 13.6.2016

Ein Bericht über den Tag findet sich auch bei Plant for the Planet


Eindrücke vom Tag

160611_PlantforthePlanet_848AM.jpg
Auftakt: Klimavortrag in der Halle der Bad Heilbrunner Naturmittel GmbH
160611_PlantforthePlanet_1842HartmutRichter.JPG
Weltspiel - Wie sieht es mit der globalen Klimagerechtigkeit aus?  Hartmut Richter
160611_PlantforthePlanet_893AM.jpg
Gemeinsam anpacken
160611_PlantforthePlanet_862AM.jpg
Löcher graben für die jungen Bäume.  AM
160611_PlantforthePlanet_871AM.jpg
Der große Moment – der Setzling kann in die Erde
160611_PlantforthePlanet_1948HartmutRichter.JPG
160611_PlantforthePlanet_1965HartmutRichter.JPG
Einer von 25 neu gepflanzten Apfelbäumen
160611_PlantforthePlanet_863AM.jpg
Professionell angeleitet – Stiftung Nantesbuch Mitarbeiter Johannes Rothkirch erklärt, worauf beim Pflanzen alles zu achten ist
160611_PlantforthePlanet_868AM.jpg
Die alte Streuobstwiese wird wieder belebt
160611_PlantforthePlanet_894AM.jpg
Im Einsatz für das Klima
160611_PlantforthePlanet_1994HartmutRichter.JPG
Verdiente Kuchenpause  Hartmut Richter
160611_PlantforthePlanet_901AM.jpg
An der alten Straßenallee zum Gut Nantesbuch werden fünf Moorbirken ergänzt
160611_PlantforthePlanet_905AM_160615_121112.jpg
Die Moorbirke steht – für lange Zeit. Auch dank Anton Suttner von der Fa. Baumpflege Suttner und Geschäftsführer Dr. Konstantin Reetz
160611_PlantforthePlanet_908AM.jpg
Durch die frisch ergänzte Allee zurück nach Nantesbuch
160611_PlantforthePlanet_857AM.jpg
Die Maschinenhalle auf Gut Nantesbuch wird zum Hörsaal
160611_PlantforthePlanet_2002HartmutRichter.JPG
Maya Barth und Klimabotschafter David von Plant for the Planet
160611_PlantforthePlanet_915AM.jpg
Projektarbeit am Nachmittag
160611_PlantforthePlanet_926AM.jpg
Der Klimavortrag vom Vormittag wird Abends von den Kindern selbst vor Eltern und Gästen präsentiert
160611_PlantforthePlanet_937AM.jpg
Klimabotschafter!

Plant-for-the-Planet Akademie am 11. Juni in Bad Heilbrunn
Flyer zum Download  

Die Plant-for-the-Planet Akademie wurde ermöglicht durch das Engagement der Bad Heilbrunner Naturheilmittel GmbH & Co. KG, der Grundschule Bad Heilbrunn und der Stiftung Nantesbuch gGmbH.