Nantesbuch

Götz Otto

Der Filmschauspieler Götz Otto, begann seine Karriere mit kleinen Rollen in Filmen wie "Kleine Haie", "Nur über meine Leiche" oder "Nach fünf im Urwald". Bereits in den ersten Jahren seiner Karriere war Otto auch in internationalen Produktionen zu sehen. Seit seinem kurzen Auftritt in Steven Spielbergs Holocaust-Drama "Schindlers Liste" (1993) hat er in zahlreichen amerikanischen Produktionen mitgewirkt, etwa in dem Actionfilm "Gridlock" (1996), dem James-Bond-Abenteuer "Der Morgen stirbt nie" (1997) oder dem Science Fiction-Film "Beowulf" (1999). Aber auch in deutschen Filmen spielte Otto immer wieder prägnante Rollen wie Gary Cooper in Joseph Vilsmaiers "Marlene" oder einen SS-Mann in Oliver Hirschbiegels "Der Untergang". Häufig wirkt er im Kino in Komödien mit, daneben sieht man ihn in zahlreichen Fernsehproduktionen wie dem aufwändigen, international besetzten und koproduzierten Mehrteiler "Die Säulen der Erde" (2010).

Veranstaltungen mit Götz Otto

Moore, Mythen und Musik - Eine Begegnung
Samstag, 18.11.17, 14.00 Uhr
ERKUNDUNG

Moore, Mythen und Musik - Eine Begegnung

Geführte Wanderung

Ausgebucht

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen

Das Moor gespiegelt in Texten und Musik
Sonntag, 19.11.17, 11.00 Uhr
ERKUNDUNG

Das Moor gespiegelt in Texten und Musik

Rezitation

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen