Nantesbuch

Duo Homburger Guy

Maya Homburger, Barockvioline, war jahrelang eine der Konzertmeisterinnen von John Eliot Gardiners ‹English Baroque Soloists›, bevor sie solistisch und in eigenen Ensembles auftrat. Ihre Spezialität sind Aufführungen von H. I. F. Bibers Rosenkranzsonaten und J. S. Bachs Kammermusik und Kantaten. In Duo-Konzerten mit Barry Guy konzentriert sie sich auf die Kombination von Alter und Neuer Musik bis zur Improvisation.

Barry Guy zählt zu den innovativsten Kontrabassspielern und Komponisten. Er wurde zu einem wesentlichen Neuerer der Improvisierten Musik. Sein Schaffen spiegelt sich in einer außergewöhnlichen Serie von Kompositionen für das von ihm gegründete berühmte Jazz Composers Orchestra ebenso für Kammermusikensembles und großes Orchester. Seine Karriere begann er als Kontrabassist der renommierten ‹Academy of Ancient Music›. Er ist heute noch einer der gesuchtesten Spezialisten für barockes Kontrabassspiel. So erstaunt es nicht, dass Barry Guy sehr an der Verbindung dieser beiden Musikarten, zwischen denen er starke Affinitäten sieht, interessiert ist.

Veranstaltungen mit Duo Homburger Guy

Erste Erde. Epos.
Samstag, 23.09.17, 11.30 Uhr
MOOSBRAND - LITERATUR- UND MUSIKFEST

Erste Erde. Epos.

Lesungen, Gespräche und Konzert zu Raoul Schrott - mit abendlichem Konzert der Musicbanda Franui

Veranstaltung abgelaufen, keine Buchung mehr möglich.

Details anzeigen