Nantesbuch

Anselm Kiefer


Die fundamentalen kosmologischen Fragen der Menschheit zur Schöpfung, zum Bau der Welt und zum Sinn des Lebens werden seit jeher philosophisch, theologisch oder naturwissenschaftlich zu beantworten versucht. Hierfür wurden stets die Gestirne als Anschauungs- und Lehrobjekte herangezogen. Die Künste begleiten diese Auseinandersetzung bildnerisch und diskutieren die jeweiligen Ergebnisse – und dies bereits seit der Antike. Auch Anselm Kiefer (geb. 1945) schließt sich einem solchen Diskurs an.

Adler, 2001, Öl, Acryl, Emulsion, Kreide, gegipster Zweig auf Blei auf Leinwand, 193 x 290 cm

In »Adler« komponiert Kiefer auf dünnen Bleiplatten – ein Material, das der Künstler seit Anfang der 1990er Jahre verstärkt nutzt – mit schwarzer, verdünnter Acrylfarbe und Emulsion einen Sternenhimmel. Die glatte, wasserundurchlässige Fläche des Bleis verhindert eine Bindung der Farbe mit dem Bildträger, so dass diese auf der Oberfläche abperlt und sich in kleinen Farbverdichtungen sammelt, um an anderer Stelle den Bildträger freizulegen. Hiermit schafft Kiefer einen Ausblick in die Tiefe des Weltalls. Zusätzlich wird der Bildträger mit weißen Punkten aus Ölfarbe versehen, die gleichsam die Sterne substituieren, womit die Evokation eines Sternenhimmels vervollständigt wird. Er schwärzt die Fläche in der Bildmitte besonders stark und blendet an dieser Stelle einen eingegipsten weißen Zweig vor, welcher sich hier deutlicher vom Bildträger abhebt. Dieser Zweig ist wiederum auf einer Darstellung eines Sternenbildes befestigt. Mit dem Titel der Arbeit verweist Kiefer den Betrachter auf das Sternbild Adler, das sich im nördlichen Sternenhimmel befindet und aus den drei von ihm eingezeichneten Verbindungslinien erwächst, die vom hellsten Stern Altair ausgehen. Das Gemälde rekurriert auf die Naturphilosophie des englischen Mystikers und Alchemisten Robert Fludd (1574–1637). Dieser – heutzutage fast unbekannt – war in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts einer der bekanntesten Naturphilosophen in England. Von ihm stammt der Satz, dass jeder Pflanze, jedem Rhizom auf Erden ein Stern am Firmament entspricht. Mehr noch: Dieser Theorie nach ist der Mensch als Mikrokosmos die kleine Kopie des Makrokosmos, was sich auf den Schöpfungsgedanken, die Korrelation von Planeten und Metallen sowie Geist und Materie ausweitet. Damit brachte er eine Analogie von Mikro- und Makrokosmos zum Ausdruck, die im Gegensatz zum heutigen wissenschaftlichen Weltbild steht. Trotzdem offenbart Kiefer in seiner Arbeit mit den numerischen Ziffernbändern die heutigen wissenschaftlichen Bezeichnungen der Sterne. Denn jeder Stern weist neben einem mythologischen, historisch erwachsenen Namen eine wissenschaftlich-deskriptive Bezeichnung auf, die Informationen zur Helligkeit, Temperatur, Lage und Zugehörigkeit zu einem Sternbild subsumiert. In diesem Sinne äußert er sich bereits 1990: »was mir an wissenschaftlichen Erkenntnissen zugänglich ist, geht auch ein in meine Arbeit«.

Weitere Künstler

Fullmoon@Rügen.II
Almond, Darren
Partitur zur »Abhörung des Waldrandes«
Appelt, Dieter
Cut-Outs 2: block
Basch, Gabriele
Baselgia Mirko Antupad
Baselgia, Mirko
Teichrohrsänger
Baselitz, Georg
Serie Humboldt
Basso, Dario Alvarez
Die Insel
Baumgärtel, Tilo
Ohne Titel
Becker, Boris
Heroin Trade in Afghanistan - Quandahar
Beckley, Bill
Ballenernte
Beutler, Michael
Sirenade
Bianchet, Nicole
Serie (5 Blätter) Ohne Titel (Rote Bäume)
Bohrmann, Karl
o.T., 1996/6
Borowsky, Natascha
Ohne Titel
Brandl, Herbert
Serie Seestücke I-XII
Brech, Christoph
Ölfusá River #1, Iceland
Burtynsky, Edward
Study for Transparent Girl
Butler, Jim
Natural, ... de Bad Homburg
Calero, Ricardo
Besarkada X (Umarmung X)
Chillida, Eduardo
Wespen
Dahn, Walter
Ohne Titel
der Knöfel, York
Bad Homburg I
Dupper, Iris
Bagnoregio
Erben, Ulrich
Bord de mer avec rocher
Fehr, Marc-Antoine
Serie Portugiesen
Fleck, Ralph
Ohne Titel
Förg, Günther
Untitled # 101 (A Short Story of Happenstance)
Gaskell, Anna
The Forest (Filmstill)
Gersht, Ori
Gräser I
Gertsch, Franz
Aus der Serie Sandstone, Collieston, Aberdeenshire
Goldsworthy, Andy
Ressort II
Gormley, Antony
Kissenbild (gelb)
Graubner, Gotthard
Das Grabmal des Zaunkönigs
Gruber, Bettina
o.T. (Ameisenbären mit Frau)
Härtel, Elke
Verwehte Fuchsien
Hödike, Karl Horst
Aus der Serie Rauch: Rauch # 6
Hofstetter, Michael
Chaguarbild
Holzapfel, Olaf
Vier Jahreszeiten, Frühling (Einzelblatt)
Hopp, Vollrath
1–4 From Some Thames, Group 0
Horn, Roni
Elfenweiher I
Hütte, Axel
Memento Mori
Ikemura, Leiko
Adlerhälfte
Immendorf, Jörg
Blowing in the wind
Kaikkonen, Kaarina
Ohne Titel
Kaminski, Max
Path
Katz, Alex
Adler
Kiefer, Anselm
Sommernat II
Kirkeby, Per
Wasserfall in der Schweiz
Klemm, Barbara
Äpfel
Kneffel, Karin
Vor
Koberling, Bernd
o.T.
Koganezawa, Takehito
Bach
Kohl, Thomas
73/06
Krauskopf, Peter
Aquarellzyklus Hommage à Ph. O. Runge
Kreutz, Heinz
re_FLEX_ionen
Kuball, Mischa
Lost Paradise
Lafontaine, Marie-Jo
Blütenstaub von Kiefern
Laib, Wolfgang
Ohne Titel
Leiberg, Helge
Aus der Serie Bildräume
Lerche, Horst
Grünen: Stauden
Leutloff, Vera
Ohne Titel (Berg)
Lichtsteiner, Alois
Untitled (hercynian)
Longo, Robert
Vesper
Lüpertz, Markus
Überwiegend rot
Mädler, Frank
Ohne Titel (Okapi)
Mannel, Stefan
Frankfurt - Tokyo
Masuyama, Hiroyuki
Salto del Tequendama (Tequendama Falls), Kolumbien
Mellado, José María
Aspekte demokratischen Zusammenlebens
Merkel, Florian
o.T.
Mohr, Tanja
Throe
Morgan, Claire
Viv
Moroder, Walter
Two Sliced Eggs
Nash, David
There is Always Something More Important
Neudecker, Mariele
1– 9 Serie Pertence. Não Pertence (Belong. Not Belong)
Neuenschwander, Rivane
O.T. (Vogel)
Niehaus, Saskia
Physalis
Nishikawa, Katsuhito
new york small lines
Noël, Martin
1–25 Serie Untitled # 2066–2073, 2075–2091
O'Neil, Charles Thomas
Culatra
Ottersbach, Heribert C.
Weltachse
Partenheimer, Jürgen
Landschaft GF 69
Peer, Leta
Bleached Painting 25
Penno, Colin
Das Grün des Waldes (Verde del Bosco)
Penone, Giuseppe
Skyline Düne
Peters, Ralf
Diptic Ocre
Pijuan, Joan Hernandéz
Ice, Rain, Fog, Cloud, Snow
Plensa, Jaume
o.T., aus der Serie EPIDEMIEN, Nr. 10
Prinz, Bernhard
"Gran"
Ráfols-Casamada, Albert
Schwarze Strahlen
Rainer, Arnulf
Mother Dying II
Rehberger, Tobias
Avio Mig
Riera i Aragó, Josep
Jpeg fl01
Ruff, Thomas
Juillet
Sabatté, Lionel
Sanddünen
Schlör, Peter
Ninive, 03-02/03
Schön, Andreas
Mesopotamien, Uruk II
Schulz-Dornburg, Ursula
Tafel Nr. 19
Seibel, Philip
Flurstücke
Semper, David
Gil
Shachar, Gil
Sanlúcar de Barrameda 1
Sicilia, José María
Dreaming with Owl
Smith, Kiki
Black Pulse 17 (Lambda Edition)
Starn, Mike & Doug
Figur
Steinbrenner, Hans
Drei Japanerinnen
Suerkemper, Caro
Seerosen
Tadeusz, Norbert
Ufer IV (Weiden)
Thiel, Stefan
Uruguay 1
Uecker, Günther
Untitled (Seascapes) # 10
Ventura, Júlia
Sky is the Limit
Vlaming, Miriam
am ahornbrunnen, october 1992
vries, herman de
Wald (Polyptychon)
Waldach, Brigitte
Nach Bobrowsky
Weidensdorfer, Claus
Wu Xing Bambus (Bambus der fünf Elemente)
Yufen, Qin
Dark Shadow. Z-96
Zimmer, Bernd